DRK Ortsverein & Bereitschaft Leimen

Seit über 125 Jahren für Sie vor Ort, gegr. 1892

DRK-Leimen.de – Deutsches Rotes Kreuz Bereitschaft & Ortsverein Leimen

Neuste Einsätze:

22. Mai 2017 - Absicherung Bike Promotion und Einsatz für die SEG Am Sonntag, den 21.05. hat eine RTW ... +++ 17. September 2016 - Einsatz für die Schnelleinsatzgruppe Transport Am Freitag, den 16.9. alarmierte di ... +++ 8. Oktober 2015 - Brand in der Mühle in Dielheim Am Mittwochabend des 23.09.2015 kam ... +++ 7. Juli 2015 - Einsatz der Einsatzgruppe des DRK bei einem Wohnungsbrand in Leimen-Mitte Am Dienstag, den 07. Juli wurde die ... +++ 23. Mai 2015 - Brandeinsatz in Meckesheim Am 21.5. gegen 17:30 Uhr wurde das ... +++ 2. März 2015 - Nächtlicher Einsatz mit eigener Dynamik und tragischem Ende Nußloch, Sonntag, der erste Mà ... +++ 8. Dezember 2014 - Einsatz der Schnelleinsatzgruppe bei einem Brand in Wiesloch Am 6.12. um kurz vor 23 Uhr wurde d ... +++ 30. September 2014 - Einsatz der Einsatzgruppe Bereitschaft zusammen mit der Feuerwehr Leimen Am Sonntag, den 28.9. wurde die Ein ... +++ 30. August 2013 - Rock’n’heim, the rise of. Medical Center Dänisches (Betten)Lager by DRK Leimen & Friends Nach tagelanger Planung, Vorbereitu ... +++ 30. Juni 2013 - Absicherung Stadtsporttag und Erste Hilfe bei schwerem Verkehrsunfall Am Sonntag, den 30.6. fand im St. I ... +++ 1. Juni 2013 - Alarm wegen Gasaustritt Alarm SEG-Gesamt für die erste E ... +++ 17. Februar 2013 - Unterstützung des hauptamtlichen Rettungsdienstes – Schwerer Verkehrsunfall auf der A5 Am Dienstag, den 12.2. unterstüt ... +++ 1. Februar 2013 - Premiere für neuen RTW – Großeinsatz der Feuerwehren mit zweistelligem Millionen-Schaden in Malsch Wie auch die Medien berichteten, ze ... +++ 17. November 2012 - Brand in Leimen-Mitte Am heutigen Samstag Morgen wurde un ... +++ 23. September 2012 - Brand in Nußloch Zur Ablösung des hauptamtlichen ... +++ 9. September 2012 - Großalarm in Mannheim Am Samstag, den 08.09. waren laut P ... +++ 2. August 2012 - gemeldeter Wohnungsbrand in Leimen Am 02.08. wurde unsere Einsatzgrupp ... +++ 27. Juli 2012 - Brandeinsätze in Leimen Am 27.7. wurde unsere Einsatzgruppe ... +++ 25. Juli 2012 - Gemeldeter Wohnungsbrand in Leimen Zu einem Wohnungsbrand in Leimen-Mi ... +++ 8. Juni 2012 - Bereitstellung im Patrick-Henry-Village Am 07. Juni wurde unser RTW um 16:2 ... +++ 29. Mai 2012 - Einsatz für die Einsatzgruppe Bereitschaft Am 27. Mai wurde unsere Einsatzgrup ... +++ 3. Mai 2012 - Zwei Einsätze für die Einsatzgruppe Bereitschaft Am 1. Mai wurde die Einsatzgruppe u ... +++ 11. April 2012 - Brennendes Müllfahrzeug Was tun wenn mein Fahrzeug brennt? ... +++ 22. März 2012 - Sturz aus großer Höhe “Sturz aus großer Höhe& ... +++ 8. März 2012 - Dehnfugenbrand in St. Ilgen Am Mittwoch den 7. März wurde un ... +++ 21. Februar 2012 - Wohnungsbrand im Ortsteil St. Ilgen Am Samstag, den 18.2. wurde um 22:0 ... +++ 11. Februar 2012 - Wohnungsbrand im Ortsteil Gauangelloch Am Freitag, den 10.2. wurde die Ein ... +++ 3. Januar 2012 - Brand zum Jahresbeginn Das neue Jahr war erst eine dreivie ... +++ 10. Oktober 2011 - Schreinereibrand Am Montag, den 10. Oktober kurz nac ... +++ 22. August 2011 - Einsatzgruppe Bereitschaft bei Wohnungsbrand Am gestrigen Sonntag den 21. August ... +++ 3. August 2011 - Unterstützung des Hauptamtlichen Rettungsdienstes Am 2. August gegen 18:20 Uhr erreic ... +++ 9. März 2011 - Gebäudebrand in Nussloch Am 9. März wurde unser KTW um 20 ... +++ 20. Januar 2011 - Brandeinsatz vom 9. Januar 2011 Am 9. Januar gegen 10.25 Uhr wurde ... +++ 4. September 2010 - Schwerer Verkehrsunfall auf der A5 Am 4. September wurde unser RTW kur ... +++ 30. August 2010 - Dachstuhlbrand Weidhöfe Am 30. August wurde unser RTW kurz ... +++ 4. Mai 2010 - Brand im Hotel Am heutigen Dienstag Abend wurden g ... +++ 6. Dezember 2009 - Seniorenweihnachtsfeier Am heutigen Nikolaustag waren wir v ... +++ 25. November 2009 - Brand im Dachgeschoss Glück im Unglück hatten die B ... +++ 5. November 2009 - Wohnungsbrand in Nußloch Die NKV Leimen wurde am Donnerstag ... +++ 23. Oktober 2009 - Zwei Verkehrsunfälle Fast zeitgleich ereigneten sich gle ... +++ 22. Oktober 2009 - Suchaktion in Walldorf Am Abend des 20.10.09 wurde die Not ... +++ 18. Oktober 2009 - Absicherung Brandübungscontainer der Feuerwehr Leimen Dieses Wochenende war es wieder so ... +++ 13. Oktober 2009 - Inkubatorverlegungen von Frühgeborenen Am Dienstagabend wurde die NKV Leim ... +++ 22. September 2009 - Absicherung Leimener Weinkerwe Als letzte Kerwe in unserer Stadt f ... +++ 17. September 2009 - Feierliches Gelöbnis der Bundeswehr im Otto-Hoog-Stadion Heute Nachmittag feierte die 12. Ko ... +++ 15. September 2009 - Absicherung Diljemer Kerwe Nach der Gauangelloch lud dieses Wo ... +++ 12. September 2009 - Absicherung Footballspiel Zusätzlich zur alljährlichen ... +++ 3. September 2009 - Absicherung Campbell Barracks Durch unsere langjährige, gute Z ... +++ 1. September 2009 - Absicherung Angellocher Kerwe Die Kerwe in Gauangelloch ist tradi ... +++ 4. Juni 2009 - Dreh eines Arbeitsicherheitsvideos Auf dem Gelände des Zementwerks ... +++ webdesign

Der DRK Ortsverein Leimen im Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg e.V. und die Bereitschaft Leimen hat viel zu bieten – in der Ersten Hilfe, im Sanitätsdienst, im Rettungsdienst, im Krankentransport, bei der Blutspende, bei Einsätzen (teilweise als Unterstützung für die Feuerwehr), im Katastrophenschutz und natürlich Kameradschaft.
Hier finden Sie Informationen über unsere Aufgaben und Tätigkeiten in der Großen Kreisstadt Leimen und dem Rhein-Neckar-Kreis.

Sanitätsdienst

Sie planen eine Veranstaltung mit vielen Besuchern oder Verletzungs- oder Gefahrenpotential? Kontaktieren Sie uns, gerne bieten wir den passenden Sanitätsdienst an.

Bitte helfen Sie uns

Für unsere vielfältigen Aufgaben und Tätigkeiten benötigen wir Ihre Hilfe. Lesen Sie hier über die verschiedenen Wege, wie Sie uns unterstützen könnten:

  1. Spenden
  2. Fördermitgliedschaften
  3. Aktive Mitgliedschaft
  4. Blutspende

Blutspende

Das Deutsche Rote Kreuz sichert mit der Sammlung von Blutspenden die Versorgung von Krankenhäusern mit Blutkonserven für Patienten mit schweren Erkrankungen, Verletzungen und oder bei schweren Operationen.

Stets für Sie einsatzbereit

Kommt es in Leimen oder dem Rhein-Neckar-Kreis zu größeren Schadenslagen bis hin zu Katastrophen, sind unsere Helfer jederzeit für die Betroffenen da. Hierfür halten wir die Einsatzgruppe Bereitschaft vor und engagieren uns im Bevölkerungsschutz des Rhein-Neckar-Kreises. Wir bilden uns aus und fort, beschaffen und unterhalten Fahrzeuge und Material und arbeiten eng mit unseren benachbarten Bereitschaften der 1. Einsatzeinheit Rhein-Neckar zusammen.

Neuste Berichte

Eingetragen von k.bruemmer am 15.Sep.2019

Am Samstag, den 15.9. stand der Rettungswagen (RTW) des DRK Leimen, der aus Spenden, Mitgliedsbeiträgen und Gebühren von ehrenamtlich geleisteten Sanitätsdiensten finanziert und unterhalten wird, im Hof des St. Ilgener Feuerwehr.
Der Sanitätsdienst machte eine Patrouille über den Kerweplatz. Anschließend wurde festgestellt, dass Kerwebesucher versucht hatten, die Verkleidung um den Scheinwerfer des RTW ab zu reißen. Außerdem wurde versucht, die amtlichen Kennzeichen zu entwenden, was ein Passant glücklicherweise verhindert hat. Sonst hätten wir noch nicht einmal nachts wieder nach Hause fahren können.
Wenn also die Helfer des Roten Kreuzes ehrenamtlich dafür sorgen, dass die Besucher der Diljemer Kerwe (und der anderen Stadtfeste) medizinisch auf höchsten Stand der Ausbildung und Technik versorgt werden können, wenn sie sich verletzen oder erkranken, dann sollten diese nicht auch noch unser Material zerstören. Ein einfaches „Danke“ würde uns als Aufmerksamkeit vollkommen genügen.
Der Rettungswagen muss nun nächste Woche in die Werkstatt, um wieder voll einsatzbereit zu sein.
Der Sanitätsdienst wurde dann in den Bereich Weberstraße Ecke Aegidiusweg verlagert.




Eingetragen von k.bruemmer am 10.Sep.2019

Am Sonntag, den 8. September waren zwei Rettungssanitäter des DRK Leimen mit dem NKTW in St. Leon-Rot. Das DRK St. Leon stellte hier den Sanitätsdienst beim Golfparklauf des Tsv Rot.
Am zentralen Knotenpunkt der Strecken neben der Kehrgrabenbrücke in den Rohrwiesen standen sie zusammen mit einem Rettungshelfer des DRK St. Leon bereit.
Glücklicherweise blieb es während des Laufs trocken.
Auch medizinische Hilfe benötigte in diesem Abschnitt niemand.
Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit und Verpflegung.




Eingetragen von k.bruemmer am 04.Sep.2019

Zum Abschluss des Rotkreuzwochenendes und der Sommersaison trafen sich die Helfer des DRK Leimen am Sonntagmorgen, den 1.9. um 9 Uhr am RAZ.
Von hier ging es gemeinsam Richtung Haßloch. Der dortige Holidaypark veranstaltete zusammen mit dem DRK-Bezirksverband Rheinhessen-Pfalz e.V. zum fünften Mal den DRK-Familientag.
So sah man bereits auf dem Parkplatz schon viele Rotkreuz-Fahrzeuge aus nah und fern. Im Park waren dann die verschiedensten haupt- und ehrenamtlichen Rotkreuzler an ihrer Kleidung zu erkennen. So auch unsere Helfer.
Ob Freefalltower, verrückter Baumstamm, Wildwasser, Kettenkarussell oder Achterbahn. Für jeden war etwas dabei. Meist ging es jedoch zuerst nach oben, und dann um so schneller wieder gen Erde.
Kurz vor Ende trafen wir noch unsere Freunde vom DRK St. Leon, mit denen wir uns spontan noch im Anschluss in Leimen zum Abendessen verabredeten. So klang auch dieser Abend gemütlich aus.
Nun kann es mit neugeschöpfter Kraft in den Jahresendspurt gehen, der bereits am vorherigen Wochenende mit der Absicherung der Gauangellocher Kerwe gestartet ist und nun mit der Diljemer Kerwe und der Weinkerwe weiter geht.




Eingetragen von k.bruemmer am 04.Sep.2019

Am Samstag, den 31.08. waren die Kinder und Jugendlichen des Leimener Ferienprogramms zu Gast im RAZ.
Begrüßt wurden sie von Jugendleiter Florian Mattheier, der die Gäste in drei Gruppen aufteilte. Dann ging es auch schon los; nacheinander wurden folgende Stationen durchlaufen:
Bei der DLRG-Jugend Leimen die Arbeit in der Jugend vorgestellt.
Das DRK Leimen zeigte, wie ein Rettungswagen ausgestattet ist und brachte grundlegende Maßnahmen der Ersten Hilfe bei.
Rettungshunde, Rettungstaucher und Rettungsboot gab es dann bei der Einsatzgruppe der DLRG Leimen zu entdecken.
Zwischendurch gab es eine kleine Stärkung und bei den heißen Temperaturen natürlich auch genug zu trinken.
So war der Nachmittag für alle kurzweilig und ging, nachdem die jungen Leimener wieder zuhause waren, fast nahtlos in das Helferfest beider Vereine über. Hier wurde gemeinsam mit den Partnern gegrillt und der Sommerabend genossen.




Eingetragen von k.bruemmer am 03.Sep.2019

Am Freitag, den 30.8. hatte der SV Sandhausen den SV Darmstadt zu Gast.
Den Sanitätsdienst des DRK Sandhausen unterstütze das DRK Leimen mit dem Rettungswagen, der von einem unserer Helfer und einem Kameraden aus der Hopfengemeinde besetzt wurde.
Trotz einer kurzen Aufregungsphase hatte das gemischte Team keine Patienten zu versorgen.
So konnten sie den warmen Sommerabend genießen.




Eingetragen von k.bruemmer am 11.Aug.2019

Am Freitag, den 09.08. fand im Hardwaldstadion des SV Sandhausen das Pokalspiel gegen Mönchengladbach statt.
Lange zeit war nicht klar, ob das Spiel aufgrund des Unwetters überhaupt angepfiffen werden kann.
Schließlich ging es dann los und das DRK Sandhausen stellte verstärkt mit Helfern aus Bereitschaften der Umgebung den Sanitätsdienst für die nahezu ausverkaufte Spielstätte.
So führte ein Gruppenführer des DRK Leimen den Einsatzabschnitt Ost, der auch den Rettungsmittelhalteplatz beinhaltet. So gehörte nicht nur der Fußtrupp des DRK Rauenberg, sondern auch deren Krankentransportwagen (KTW) und der Rettungswagen (RTW) des DRK Nußloch zu seinem Bereich.
Zu nennenswerten Versorgungen kam es in diesem Einsatzabschnitt nicht.




Eingetragen von k.bruemmer am 29.Jul.2019

Die Formel 1 war am letzten Juliwochenende zu Gast auf dem Hockenheimring. Wie in den vergangenen Jahren stellte das DRK Leimen mit personeller Unterstützung durch das DRK St. Leon das Medical Center „Dänisches Lager“, das den Campingplatz C5 um die Grillhütte Hockenheim medizinisch versorgt.
So trafen sich die Helfer am Mittwoch, den 24.7. nachmittags am RAZ, luden die letzten Materialien und die Verpflegung ein und schon ging es im geschlossenen Verband Richtung Hockenheim.
Dort wurde die Grillhütte als Schlaf- und Aufenthaltsbereich eingerichtet. Dann bauten wir die Zelte für die Patientenversorgung und den Einsatzleitwagen (ELW 1) auf, um für den Donnerstag bereit zu sein. Um 12 Uhr begann dann offiziell der Dienst. Im Wechselschichtsystem waren wir rund um die Uhr für die Camper da und versorgten bis Sonntag am späten Nachmittag die kleinen und größeren medizinischen Anliegen.
Bereits am Donnerstagmorgen um 8 Uhr startet unser Rettungswagen (RTW), der auch rund um die Uhr für die Bedarfsrettungswache Hockenheimring im Einsatz war. Zusätzlich besetzten wir zu Spitzenzeiten unseren Notfallkrankentransportwagen (NKTW), um im Bedarfsfall ebenfalls Notfalleinsätze übernehmen zu können.
Wie immer war die Stimmung im Medical Center und der Kontakt mit den Campern sowie der Feuerwehr und der Polizei bestens.
Vielen Dank allen Beteiligten vom DRK Leimen, DRK St. Leon, DRK Kreisverband Mannheim, Feuerwehr Neulussheim, Polizeipräsidium Mannheim, Bereitschaftspolizei Bruchsal für die gute Zusammenarbeit.




Eingetragen von k.bruemmer am 27.Jul.2019

Das war die Meldung, die Schnelleinsatzgruppe (SEG-Gesamt) der ersten Einsatzeinheit Rhein-Neckar (1. EE RN) von der Übungsleitstelle bekam. Am 27.7. hatte die Feuerwehr Wiesloch eine Großübung angesetzt. Es war angenommen, dass es auf der Baustelle eines Mehrfamilienhauses zu einer Explosion aufgrund einer beschädigten Gasleitung kam.
Hierbei wurden ca. 20 Bauarbeiter teils schwerst verletzt. Daher waren zusätzlich zur Feuerwehr nach und nach fünf Rettungswagen (RTW) und drei Notarzeinsatzfahrzeuge (NEF) sowie ein Leitender Notarzt (LNA) und ein Organisatorischer Leiter Rettungsdienst (OrgL) vom DRK Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg sowie des Malteser Hilfsdienstes auf das Gelände des PZN alarmiert.
Diese forderten die SEG Gesamt der 1. EE RN unter Leitung von Thomas Erni vom DRK Wiesloch an. Deren Transportkomponente (SEG-T) unter Leitung von Kai Brümmer vom DRK Leimen wurde noch von einem Krankentransportwagen Typ B (KTW-B) der 5. EE RN der Malteser Wiesloch ergänzt. Das DRK Rauenberg stellte zusätzlich zum Krankentransportwagen (KTW) noch einen MTW als Führungsfahrzeug.
Die Lage konnte schnell und strukturiert abgearbeitet werden. Natürlich wurden in der anschließenden Nachbesprechung auch Punkte heraus gearbeitet, an denen man sich noch weiter verbessern kann.
Der Wieslocher Bürgermeister Ludwig Sauer dankte allen haupt- und ehrenamtlichen Kräften für das Engagement und die professionelle Arbeit, von der sich als Beobachter der Stadtverwaltung überzeugen konnte.




Eingetragen von k.bruemmer am 26.Jul.2019

Wie verhalte ich mich bei einem Notfall? Wie setze ich einen Notruf ab? Wie leiste ich eigentlich Erste Hilfe? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigte sich am Dienstag, den 16.7.19 eine Gruppe von 24 interessierten Schülerinnen und Schülern der Klassen 5-7. Ihr Ziel: In brenzligen Situationen in der Lage zu sein, einen kühlen Kopf zu bewahren.

Aus diesem Grund stand die Erste-Hilfe-Ausbildung beim DRK Leimen mit der Kooperationslehrerin Fr. Burkard auf dem Stundenplan – inklusive der tatkräftigen Unterstützung von Herrn Paulus und einigen Schulsanitätern. Für das leibliche Wohl in der Mittagspause sorgte dankenswerterweise der Freundeskreis unserer Schule. Mit viel Interesse und Elan stellten sich die angehenden Ersthelfer den praktischen Übungen zur Wundversorgung mit Verbänden, Fallbeispielen zu akuten Erkrankungen, Erste-Hilfe-Maßnahmen bei verschiedensten Verletzungen und vielem mehr.

Die Begriffe „Eigenschutz“, „stabile Seitenlage“ und „Wiederbelebung“ sind für unsere frischgebackenen Ersthelfer nun kein Fremdwort mehr. Gut vorbereitet können die Teilnehmer im Ernstfall nun beherzt eingreifen und bald als Schulsanitäter einen wichtigen Beitrag zum Thema „Sicherheit“ an der OGRS leisten.

Text und Bilder: Realschule Leimen




Eingetragen von k.bruemmer am 26.Jul.2019

Am 20.7. veranstaltete Leimen-Aktiv erneut den Leimener Sommer. Bei schönstem Sommerwetter war auch das DRK Leimen mit dem Rettungswagen, zwei Helfern und einem Rettungszwerg vor Ort, um bei medizinischen Problemen helfen zu können.
Nach der musikalischen Eröffnung durch die Musikschule spiele dann Soulfish für die zahlreichen Gäste auf dem Georgi-Marktplatz.
Zu Versorgungen unsererseits kam es nicht, so konnten alle Gäste und unser Team das Programm genießen.