DRK Ortsverein & Bereitschaft Leimen

Seit über 125 Jahren für Sie vor Ort, gegr. 1892

DRK-Leimen.de – Deutsches Rotes Kreuz Bereitschaft & Ortsverein Leimen

Neuste Einsätze:

22. Mai 2017 - Absicherung Bike Promotion und Einsatz für die SEG Am Sonntag, den 21.05. hat eine R ... +++ 17. September 2016 - Einsatz für die Schnelleinsatzgruppe Transport Einsatzbesprechung am Treffpunkt ... +++ 8. Oktober 2015 - Brand in der Mühle in Dielheim Am Mittwochabend des 23.09.2015 k ... +++ 7. Juli 2015 - Einsatz der Einsatzgruppe des DRK bei einem Wohnungsbrand in Leimen-Mitte Am Dienstag, den 07. Juli wurde d ... +++ 23. Mai 2015 - Brandeinsatz in Meckesheim Am 21.5. gegen 17:30 Uhr wurde da ... +++ 2. März 2015 - Nächtlicher Einsatz mit eigener Dynamik und tragischem Ende Nußloch, Sonntag, der erste ... +++ 8. Dezember 2014 - Einsatz der Schnelleinsatzgruppe bei einem Brand in Wiesloch Am 6.12. um kurz vor 23 Uhr wurde ... +++ 30. September 2014 - Einsatz der Einsatzgruppe Bereitschaft zusammen mit der Feuerwehr Leimen Am Sonntag, den 28.9. wurde die E ... +++ 30. August 2013 - Rock’n’heim, the rise of. Medical Center Dänisches (Betten)Lager by DRK Leimen & Friends Nach tagelanger Planung, Vorberei ... +++ 30. Juni 2013 - Absicherung Stadtsporttag und Erste Hilfe bei schwerem Verkehrsunfall Am Sonntag, den 30.6. fand im St. ... +++ 1. Juni 2013 - Alarm wegen Gasaustritt Alarm SEG-Gesamt für die ers ... +++ 17. Februar 2013 - Unterstützung des hauptamtlichen Rettungsdienstes – Schwerer Verkehrsunfall auf der A5 Am Dienstag, den 12.2. unterst ... +++ 1. Februar 2013 - Premiere für neuen RTW – Großeinsatz der Feuerwehren mit zweistelligem Millionen-Schaden in Malsch Wie auch die Medien berichteten, ... +++ 17. November 2012 - Brand in Leimen-Mitte Am heutigen Samstag Morgen wurde ... +++ 23. September 2012 - Brand in Nußloch Zur Ablösung des hauptamtlic ... +++ 9. September 2012 - Großalarm in Mannheim Am Samstag, den 08.09. waren laut ... +++ 2. August 2012 - gemeldeter Wohnungsbrand in Leimen Am 02.08. wurde unsere Einsatzgru ... +++ 27. Juli 2012 - Brandeinsätze in Leimen Am 27.7. wurde unsere Einsatzgrup ... +++ 25. Juli 2012 - Gemeldeter Wohnungsbrand in Leimen Zu einem Wohnungsbrand in Leimen- ... +++ 8. Juni 2012 - Bereitstellung im Patrick-Henry-Village Am 07. Juni wurde unser RTW um 16 ... +++ 29. Mai 2012 - Einsatz für die Einsatzgruppe Bereitschaft Am 27. Mai wurde unsere Einsatzgr ... +++ 3. Mai 2012 - Zwei Einsätze für die Einsatzgruppe Bereitschaft Am 1. Mai wurde die Einsatzgruppe ... +++ 11. April 2012 - Brennendes Müllfahrzeug Was tun wenn mein Fahrzeug brennt ... +++ 22. März 2012 - Sturz aus großer Höhe “Sturz aus großer H ... +++ 8. März 2012 - Dehnfugenbrand in St. Ilgen Am Mittwoch den 7. März wurd ... +++ 21. Februar 2012 - Wohnungsbrand im Ortsteil St. Ilgen Am Samstag, den 18.2. wurde um 22 ... +++ 11. Februar 2012 - Wohnungsbrand im Ortsteil Gauangelloch Am Freitag, den 10.2. wurde die E ... +++ 3. Januar 2012 - Brand zum Jahresbeginn Das neue Jahr war erst eine dreiv ... +++ 10. Oktober 2011 - Schreinereibrand Am Montag, den 10. Oktober kurz n ... +++ 22. August 2011 - Einsatzgruppe Bereitschaft bei Wohnungsbrand Am gestrigen Sonntag den 21. Augu ... +++ 3. August 2011 - Unterstützung des Hauptamtlichen Rettungsdienstes Am 2. August gegen 18:20 Uhr erre ... +++ 9. März 2011 - Gebäudebrand in Nussloch Am 9. März wurde unser KTW u ... +++ 20. Januar 2011 - Brandeinsatz vom 9. Januar 2011 Am 9. Januar gegen 10.25 Uhr wurd ... +++ 4. September 2010 - Schwerer Verkehrsunfall auf der A5 Am 4. September wurde unser RTW k ... +++ 30. August 2010 - Dachstuhlbrand Weidhöfe Am 30. August wurde unser RTW kur ... +++ 4. Mai 2010 - Brand im Hotel Am heutigen Dienstag Abend wurden ... +++ 6. Dezember 2009 - Seniorenweihnachtsfeier Am heutigen Nikolaustag waren wir ... +++ 25. November 2009 - Brand im Dachgeschoss Glück im Unglück hatten ... +++ 5. November 2009 - Wohnungsbrand in Nußloch Die NKV Leimen wurde am Donnersta ... +++ 23. Oktober 2009 - Zwei Verkehrsunfälle Fast zeitgleich ereigneten sich g ... +++ 22. Oktober 2009 - Suchaktion in Walldorf Am Abend des 20.10.09 wurde die N ... +++ 18. Oktober 2009 - Absicherung Brandübungscontainer der Feuerwehr Leimen Dieses Wochenende war es wieder s ... +++ 13. Oktober 2009 - Inkubatorverlegungen von Frühgeborenen Am Dienstagabend wurde die NKV Le ... +++ 22. September 2009 - Absicherung Leimener Weinkerwe Als letzte Kerwe in unserer Stadt ... +++ 17. September 2009 - Feierliches Gelöbnis der Bundeswehr im Otto-Hoog-Stadion Heute Nachmittag feierte die 12. ... +++ 15. September 2009 - Absicherung Diljemer Kerwe Nach der Gauangelloch lud dieses ... +++ 12. September 2009 - Absicherung Footballspiel Zusätzlich zur alljährl ... +++ 3. September 2009 - Absicherung Campbell Barracks Durch unsere langjährige, gu ... +++ 1. September 2009 - Absicherung Angellocher Kerwe Die Kerwe in Gauangelloch ist tra ... +++ 4. Juni 2009 - Dreh eines Arbeitsicherheitsvideos Auf dem Gelände des Zementwe ... +++ webdesign

Der DRK Ortsverein Leimen im Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg e.V. und die Bereitschaft Leimen hat viel zu bieten – in der Ersten Hilfe, im Sanitätsdienst, im Rettungsdienst, im Krankentransport, bei der Blutspende, bei Einsätzen (teilweise als Unterstützung für die Feuerwehr), im Katastrophenschutz und natürlich Kameradschaft.
Hier finden Sie Informationen über unsere Aufgaben und Tätigkeiten in der Großen Kreisstadt Leimen und dem Rhein-Neckar-Kreis.


Sanitätsdienst

Sie planen eine Veranstaltung mit vielen Besuchern oder Verletzungs- oder Gefahrenpotential? Kontaktieren Sie uns, gerne bieten wir den passenden Sanitätsdienst an.

Bitte helfen Sie uns

Für unsere vielfältigen Aufgaben und Tätigkeiten benötigen wir Ihre Hilfe. Lesen Sie hier über die verschiedenen Wege, wie Sie uns unterstützen könnten:

  1. Spenden
  2. Fördermitgliedschaften
  3. Aktive Mitgliedschaft
  4. Blutspende


Blutspende

Das Deutsche Rote Kreuz sichert mit der Sammlung von Blutspenden die Versorgung von Krankenhäusern mit Blutkonserven für Patienten mit schweren Erkrankungen, Verletzungen und oder bei schweren Operationen.


Stets für Sie einsatzbereit

Kommt es in Leimen oder dem Rhein-Neckar-Kreis zu größeren Schadenslagen bis hin zu Katastrophen, sind unsere Helfer jederzeit für die Betroffenen da. Hierfür halten wir die Einsatzgruppe Bereitschaft vor und engagieren uns im Bevölkerungsschutz des Rhein-Neckar-Kreises. Wir bilden uns aus und fort, beschaffen und unterhalten Fahrzeuge und Material und arbeiten eng mit unseren benachbarten Bereitschaften der 1. Einsatzeinheit Rhein-Neckar zusammen.

Neuste Berichte

Eingetragen von k.bruemmer am 14.Feb.2019

Am Valentinstag, den 14.02.2019 hatten das DRK Leimen und der Blutspendedienst Baden-Württemberg/Hessen zur Blutspende in die St. Ilgener Aegidiushalle gebeten.
164 Spendewillige folgten dem Aufruf, an diesem Tag Leben zu schenken, 35 davon zum ersten Mal. Leider mussten 21 Spender zurück gestellt werden, sodass 143 Blutkonserven zusammen kamen.
Alle Erschienenen bekamen als kleine Anerkennung eine Rose geschenkt. Außerdem wurde dem 100ste Spender, Herr Jurij Friesen, eine Flasche Sekt überreicht.
Sehr gut funktionierte wieder die Zusammenarbeit mit den Hauptamtlichen des Blutspendedienstes und des Schulsanitätern der Otto-Graf-Realschule, die uns erneut sehr motiviert unterstützten.
Vielen Dank auch unserem Küchenteam, dem Ristorante Da Giovanni in Mühlhausen, unseren ehrenamtlichen Helfern und den Kuchen- und Salatspendern.




Eingetragen von k.bruemmer am 05.Feb.2019

Am Montag, den 4. Februar hatte die Stadtverwaltung zum traditionellen Neujahrsempfang in die Festhalle des Zementwerks geladen.
Nicht zuletzt wegen der hochkarätigen Gastrednerin, Frau Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft Julia Klöckner war die Veranstaltung sehr gut besucht.
Oberbürgermeister Reinwald rekapitulierte das Jahr 2018 und gab Ausblicke auf das gerade begonnen Jahr.
Umrahmt wurde das Programm von der Leimener Musikschule.
Glücklicherweise brauchte kein Gast medizinische Hilfe von unseren sechs ehrenamtlichen Helfern, 3 Rettungssanitäter, ein Rettungshelfer und zwei Sanitäter, die mit dem Notfallkrankentransportwagen (NKTW) und dem Mannschaftstransportwagen (MTW) vor Ort waren.




Eingetragen von k.bruemmer am 04.Feb.2019

Für unsere Blutspendeaktion am 14.2. zwischen 14:30 und 19:30 Uhr in der St. Ilgener Aegidiushalle wurden am Samstagnachmittag, den 2.2. die Hinweisschilder und -banner aufgehängt.
Neben den Hinweisen in unseren Online-Angeboten (Homepage, Facebook und Twitter), der Presse und der Rathaus-Rundschau sind diese Hinweise im öffentlichen Raum wichtig, um die Bevölkerung zur Rettung lebensbedrohter Patienten zu mobilisieren.
Wir und der Blutspendedienst hoffen daher, dass wir, auf welchem Weg auch immer, möglichst viele Menschen erreichen und motivieren können.
Wie immer werden Sie im Anschluss an die Spende von unserem Küchenteam reichhaltig verpflegt.




Eingetragen von k.bruemmer am 04.Feb.2019

Am Samstagvormittag, den 2. Februar zwischen 9 und 12 Uhr waren sieben unserer Helfer wie auch weitere unserer ersten Einsatzeinheit Rhein-Neckar (1. EE RN) sowie der DRK Kreisverbände Rhein-Neckar/Heidelberg, Mannheim, Mosbach und Buchen sowie anderer Hilfsorganisationen der Einladung der Arbeitsgemeinschaft Notfallstation Rhein-Neckar-Odenwald zur Berufsfeuerwehr Heidelberg gefolgt.
Dort stellten die unteren Katastrophenschutzbehörden des Rhein-Neckar- und Neckar-Odenwald-Kreises sowie der Städte Heidelberg und Mannheim die aktualisierte Landeskonzeption für Notfallstationen in der Umgebung kerntechnischer Anlagen vor. Diese Notfallstationen werden bei einem kerntechnischen Zwischenfall, bei dem die Bevölkerung gefährdet oder gar betroffen ist im sicheren Bereich aufgebaut. Dort können sich die Bürger freiwillig auf eventuelle Verstrahlung testen und je nach Notwendigkeit dekontaminieren lassen, bevor sie sich in die vorgesehenen Evakuierungsregion begeben.
Diese aktualisierte Konzeption wird im April in einer Pilotübung für das Land Baden-Württemberg unter Mitwirkung aller im Bevölkerungsschutz tätigen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) in Wiesloch durchgeführt.




Eingetragen von k.bruemmer am 04.Feb.2019

Am Freitag, den 1. Februar referierte Martin Maiwald für die 14 anwesenden Helfern über Gifte und Vergiftungen. So zeigte er auf, was ein Gift ausmacht, wie es aufgenommen werden kann und wie verschiedene Gifte wirken.
Er ging auf natürliche und chemisch hergestellte Substanzen ein und wie man vergiftete Patienten behandeln kann.
Wichtig ist gerade in solchen Einsätzen der Eigenschutz, da Gifte noch an der Einsatzstelle vorhanden sein oder gar vom Patienten übertragen werden können.
Vielen Dank für den interessanten Ausbildungsabend.




Eingetragen von k.bruemmer am 20.Jan.2019

Am Freitag, den 18.1. fand der erste Bereitschaftsabend des des Jahres beim DRK Leimen statt.
Thema des Abends war das Infektionsschutzgesetz. Die 17 anwesenden Helfern (darunter auch ein Gast vom DRK Sandhausen) erhielten die Belehrung nach §43 IfSG und lernten welche Tätigkeitsverbote es nach §42 IfSG gibt. Dies gewährleistet, dass unsere Helfer stets auf dem Stand der Vorschriften mit Lebensmitteln arbeiten.
Schließlich leisten wir nicht nur medizinische Hilfe, sondern verpflegen Sie auch bei unseren Blutspendeaktionen (wie am 14.2. und 10.10. diesen Jahres), an unseren Tagen der offenen Tür oder bei Betreuungslagen im Bevölkerungsschutz oder bei Feuerwehreinsätzen.
Natürlich konnte sich so auch jeder Helfer einige sogenannte „best practices“ mit nach Hause nehmen, um auch dort möglichst optimal mit Lebensmitteln umgehen zu können. Privat macht man sich ja manchmal nicht so viele Gedanken über solche Vorschriften und deren Hintergründe.




Eingetragen von k.bruemmer am 31.Dez.2018

Drei unserer Helfer hatten sich Anfang des Jahres entschlossen, die vom Land Baden-Württemberg für ehrenamtliche Helfer geförderte Ausbildung zum Rettungssanitäter an der FAMS in Mannheim zu beginnen.
Nach erfolgreichem Wochenendgrundlehrgang im zweiten Quartal hatten sie fast ein halbes Jahr Zeit die jeweils vier Wochen Praktikum im Krankenhaus und im Rettungsdienst zu absolvieren. Zwischen Weihnachten und Silvester durchliefen sie dann die Abschlusswoche die am heutigen Tag mit der Prüfung zum Rettungssanitäter endete.
Wir gratulieren Alexander Born, Andreas Heckmeier und Sybilla Hellweg zum erfolgreichen Bestehen und danken für die 520 Stunden, die sie investiert haben, um nun dem DRK Leimen und damit dem Bevölkerungsschutz des Landes zur Verfügung zu stehen.




Eingetragen von k.bruemmer am 22.Dez.2018

Das DRK Leimen wünscht allen Mitbürgern, Helfern, Mitgliedern, Unterstützern, Spendern, Blutspendern, Partnern und Freunden ein besinnliches Weihnachtsfest.
Kommen Sie gut ins neue Jahr und bleiben Sie gesund.




Eingetragen von k.bruemmer am 09.Dez.2018

Auch am zweiten Advent waren unsere Helfer im Weihnachtseinsatz. Mit dem Rettungswagen waren zwei Helfer bei der Seniorenadventsfeier der Stadt Leimen und der AWO in der Festhalle des Zementwerks. Glücklicherweise benötigte niemand medizinische Hilfe. So konnten alle dem bunten Musikprogramm lauschen und interessante Gespräche führen.




Eingetragen von k.bruemmer am 05.Dez.2018

Wie bereits im vergangenen Jahr waren wir zur Absicherung der Seniorenadventfeier in der St. Ilgener Aegidiushalle angefordert. So waren am ersten Advent zwei unserer Helfer mit dem KTW vor Ort.
Glücklicherweise benötigte keiner der zahlreichen Besucher die Hilfe unseres ehrenamtlichen Teams.