DRK Ortsverein & Bereitschaft Leimen

Seit über 125 Jahren für Sie vor Ort, gegr. 1892

DRK-Leimen.de – Deutsches Rotes Kreuz Bereitschaft & Ortsverein Leimen

Neuste Einsätze:

22. Mai 2017 - Absicherung Bike Promotion und Einsatz für die SEG Am Sonntag, den 21.05. hat eine R ... +++ 17. September 2016 - Einsatz für die Schnelleinsatzgruppe Transport Einsatzbesprechung am Treffpunkt ... +++ 8. Oktober 2015 - Brand in der Mühle in Dielheim Am Mittwochabend des 23.09.2015 k ... +++ 7. Juli 2015 - Einsatz der Einsatzgruppe des DRK bei einem Wohnungsbrand in Leimen-Mitte Am Dienstag, den 07. Juli wurde d ... +++ 23. Mai 2015 - Brandeinsatz in Meckesheim Am 21.5. gegen 17:30 Uhr wurde da ... +++ 2. März 2015 - Nächtlicher Einsatz mit eigener Dynamik und tragischem Ende Nußloch, Sonntag, der erste ... +++ 8. Dezember 2014 - Einsatz der Schnelleinsatzgruppe bei einem Brand in Wiesloch Am 6.12. um kurz vor 23 Uhr wurde ... +++ 30. September 2014 - Einsatz der Einsatzgruppe Bereitschaft zusammen mit der Feuerwehr Leimen Am Sonntag, den 28.9. wurde die E ... +++ 30. August 2013 - Rock’n’heim, the rise of. Medical Center Dänisches (Betten)Lager by DRK Leimen & Friends Nach tagelanger Planung, Vorberei ... +++ 30. Juni 2013 - Absicherung Stadtsporttag und Erste Hilfe bei schwerem Verkehrsunfall Am Sonntag, den 30.6. fand im St. ... +++ 1. Juni 2013 - Alarm wegen Gasaustritt Alarm SEG-Gesamt für die ers ... +++ 17. Februar 2013 - Unterstützung des hauptamtlichen Rettungsdienstes – Schwerer Verkehrsunfall auf der A5 Am Dienstag, den 12.2. unterst ... +++ 1. Februar 2013 - Premiere für neuen RTW – Großeinsatz der Feuerwehren mit zweistelligem Millionen-Schaden in Malsch Wie auch die Medien berichteten, ... +++ 17. November 2012 - Brand in Leimen-Mitte Am heutigen Samstag Morgen wurde ... +++ 23. September 2012 - Brand in Nußloch Zur Ablösung des hauptamtlic ... +++ 9. September 2012 - Großalarm in Mannheim Am Samstag, den 08.09. waren laut ... +++ 2. August 2012 - gemeldeter Wohnungsbrand in Leimen Am 02.08. wurde unsere Einsatzgru ... +++ 27. Juli 2012 - Brandeinsätze in Leimen Am 27.7. wurde unsere Einsatzgrup ... +++ 25. Juli 2012 - Gemeldeter Wohnungsbrand in Leimen Zu einem Wohnungsbrand in Leimen- ... +++ 8. Juni 2012 - Bereitstellung im Patrick-Henry-Village Am 07. Juni wurde unser RTW um 16 ... +++ 29. Mai 2012 - Einsatz für die Einsatzgruppe Bereitschaft Am 27. Mai wurde unsere Einsatzgr ... +++ 3. Mai 2012 - Zwei Einsätze für die Einsatzgruppe Bereitschaft Am 1. Mai wurde die Einsatzgruppe ... +++ 11. April 2012 - Brennendes Müllfahrzeug Was tun wenn mein Fahrzeug brennt ... +++ 22. März 2012 - Sturz aus großer Höhe “Sturz aus großer H ... +++ 8. März 2012 - Dehnfugenbrand in St. Ilgen Am Mittwoch den 7. März wurd ... +++ 21. Februar 2012 - Wohnungsbrand im Ortsteil St. Ilgen Am Samstag, den 18.2. wurde um 22 ... +++ 11. Februar 2012 - Wohnungsbrand im Ortsteil Gauangelloch Am Freitag, den 10.2. wurde die E ... +++ 3. Januar 2012 - Brand zum Jahresbeginn Das neue Jahr war erst eine dreiv ... +++ 10. Oktober 2011 - Schreinereibrand Am Montag, den 10. Oktober kurz n ... +++ 22. August 2011 - Einsatzgruppe Bereitschaft bei Wohnungsbrand Am gestrigen Sonntag den 21. Augu ... +++ 3. August 2011 - Unterstützung des Hauptamtlichen Rettungsdienstes Am 2. August gegen 18:20 Uhr erre ... +++ 9. März 2011 - Gebäudebrand in Nussloch Am 9. März wurde unser KTW u ... +++ 20. Januar 2011 - Brandeinsatz vom 9. Januar 2011 Am 9. Januar gegen 10.25 Uhr wurd ... +++ 4. September 2010 - Schwerer Verkehrsunfall auf der A5 Am 4. September wurde unser RTW k ... +++ 30. August 2010 - Dachstuhlbrand Weidhöfe Am 30. August wurde unser RTW kur ... +++ 4. Mai 2010 - Brand im Hotel Am heutigen Dienstag Abend wurden ... +++ 6. Dezember 2009 - Seniorenweihnachtsfeier Am heutigen Nikolaustag waren wir ... +++ 25. November 2009 - Brand im Dachgeschoss Glück im Unglück hatten ... +++ 5. November 2009 - Wohnungsbrand in Nußloch Die NKV Leimen wurde am Donnersta ... +++ 23. Oktober 2009 - Zwei Verkehrsunfälle Fast zeitgleich ereigneten sich g ... +++ 22. Oktober 2009 - Suchaktion in Walldorf Am Abend des 20.10.09 wurde die N ... +++ 18. Oktober 2009 - Absicherung Brandübungscontainer der Feuerwehr Leimen Dieses Wochenende war es wieder s ... +++ 13. Oktober 2009 - Inkubatorverlegungen von Frühgeborenen Am Dienstagabend wurde die NKV Le ... +++ 22. September 2009 - Absicherung Leimener Weinkerwe Als letzte Kerwe in unserer Stadt ... +++ 17. September 2009 - Feierliches Gelöbnis der Bundeswehr im Otto-Hoog-Stadion Heute Nachmittag feierte die 12. ... +++ 15. September 2009 - Absicherung Diljemer Kerwe Nach der Gauangelloch lud dieses ... +++ 12. September 2009 - Absicherung Footballspiel Zusätzlich zur alljährl ... +++ 3. September 2009 - Absicherung Campbell Barracks Durch unsere langjährige, gu ... +++ 1. September 2009 - Absicherung Angellocher Kerwe Die Kerwe in Gauangelloch ist tra ... +++ 4. Juni 2009 - Dreh eines Arbeitsicherheitsvideos Auf dem Gelände des Zementwe ... +++ webdesign

Der DRK Ortsverein Leimen im Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg e.V. und die Bereitschaft Leimen hat viel zu bieten – in der Ersten Hilfe, im Sanitätsdienst, im Rettungsdienst, im Krankentransport, bei der Blutspende, bei Einsätzen (teilweise als Unterstützung für die Feuerwehr), im Katastrophenschutz und natürlich Kameradschaft.
Hier finden Sie Informationen über unsere Aufgaben und Tätigkeiten in der Großen Kreisstadt Leimen und dem Rhein-Neckar-Kreis.


Sanitätsdienst

Sie planen eine Veranstaltung mit vielen Besuchern oder Verletzungs- oder Gefahrenpotential? Kontaktieren Sie uns, gerne bieten wir den passenden Sanitätsdienst an.

Bitte helfen Sie uns

Für unsere vielfältigen Aufgaben und Tätigkeiten benötigen wir Ihre Hilfe. Lesen Sie hier über die verschiedenen Wege, wie Sie uns unterstützen könnten:

  1. Spenden
  2. Fördermitgliedschaften
  3. Aktive Mitgliedschaft
  4. Blutspende


Blutspende

Das Deutsche Rote Kreuz sichert mit der Sammlung von Blutspenden die Versorgung von Krankenhäusern mit Blutkonserven für Patienten mit schweren Erkrankungen, Verletzungen und oder bei schweren Operationen.


Stets für Sie einsatzbereit

Kommt es in Leimen oder dem Rhein-Neckar-Kreis zu größeren Schadenslagen bis hin zu Katastrophen, sind unsere Helfer jederzeit für die Betroffenen da. Hierfür halten wir die Einsatzgruppe Bereitschaft vor und engagieren uns im Bevölkerungsschutz des Rhein-Neckar-Kreises. Wir bilden uns aus und fort, beschaffen und unterhalten Fahrzeuge und Material und arbeiten eng mit unseren benachbarten Bereitschaften der 1. Einsatzeinheit Rhein-Neckar zusammen.

Neuste Berichte

Eingetragen von k.bruemmer am 11.Apr.2019

Am Donnerstag, den 11.04. bot das Veterinär- und Verbraucherschutzamt des Rhein-Neckar-Kreises eine Fortbildung für Vereine zum Thema Umgang mit Lebensmitteln auf Vereins- und Straßenfesten an. Unter den zahlreichen Teilnehmern waren auch zwei Führungskräfte des DRK Leimen.
Schließlich haben unsere Helfer bei den Blutspenden, beim Ferienprogramm, bei Betreuungseinsätzen und vielen anderen Gelegenheiten mit Lebensmitteln, deren Verarbeitung, Lagerung und Ausgabe zu tun.
Diese Unterweisung bildet eine wichtige Grundlage für den sicheren Umgang mit Lebensmitteln, wird bei uns aber noch weiter vertieft. Hier bieten wir demnächst weitergehende Schulungen für unsere Helfer aber auch externe Interessenten an. Details hierzu folgen.




Eingetragen von k.bruemmer am 11.Apr.2019

Am Mittwoch, den 10.04. waren zwei ehrenamtliche Helfer des DRK Leimen mit dem Rettungswagen in St. Ilgen. In der dortigen Aegidiushalle fand die alljährliche Seniorenfrühlingsfeier der Stadt Leimen statt.
Oberbürgermeister Reinwald begrüßte die zahlreich erschienen Senioren, die die Halle fast bis auf den letzten Platz füllten, und moderierte das abwechslungsreiche Programm.
Zuerst sangen und tanzten die Kinder des nahen Pestalozzi-Kindergartens, bevor die Junggebliebenen des ChaChaClub ihr Können präsentierten.
Anschließend gab es für alle Kaffee und Kuchen, sowie Zeit, sich zu unterhalten und Bekanntschaften zu pflegen oder zu knüpfen.
Nach dieser Pause sang der Lehrerchor des Rhein-Neckar-Kreises teilweise stimmgewaltig von den Gästen unterstützt.
Zum Abschluss des Programms trat die Sitztanzgymnastikgruppe des Dr. Ulla-Schirmer-Hauses auf und zeigte, wie man sich trotz verschiedenster Bewegungseinschränkungen wunderbar zu Musik bewegen kann.
Parallel zum Programm fanden die Wahlen zum Seniorenbeirat statt. Den gewählten Vertretern wünschen wir viel Erfolg bei ihrer Arbeit.
Glücklicherweise bedurfte kein Gast der medizinischen Unterstützung unserer Helfer. So konnten alle das Programm unbeschwert verfolgen.




Eingetragen von k.bruemmer am 09.Apr.2019

Am Freitag, den 05.04. hatten wir Manuela Schütz vom PSNV-Team des Kreisverbands zu Gast. Sie referierte über die besonderen Belastungen für Patienten, Eltern und Rettungskräfte bei Kindernotfällen. So konnte sie auch wertvolle Tipps im Umgang mit Kindern und deren Eltern geben.
Wie wichtig Fortbildung gerade in diesem Bereich ist, zeigte der mit über 20 Helfern gut gefüllte Ausbildungsraum.
Vielen Dank Manuela für den interessanten Abend.




Eingetragen von k.bruemmer am 26.Mrz.2019

Am Wochenende fand der Germanenlauf des TV Germania St. Ilgen statt. Zwei Helfer vom Sportteam DRK + DLRG nahmen hier am 5 Kilometerlauf teil. Bei angenehmen 17°C und strahlendem Sonnenschein ging es auf einer schönen Strecke durch Feld, Wald und Wiese. Die Helfer konnten in ihrer Altersklasse sogar die Plätze 9 und 10 ergattern und freuen sich, wenn sie nächstes Jahr noch einmal teilnehmen können.




Eingetragen von k.bruemmer am 25.Mrz.2019

Die Otto-Graf-Realschule Leimen veranstaltete dieses Jahr wieder ein Hallenfußballturnier mit der Unterstützung des SV Sandhausen. Hierbei waren 7 weitere Realschulen aus dem Umkreis eingeladen und man spielte den Sieger aus. Den Turniersieg holte sich die Wieslocher Realschule knapp vor Leimen.
Das DRK Leimen war natürlich auch mit zwei Helfern vor Ort und übersah das Geschehen, um da zu sein, falls etwas passieren sollte. Unterstützt wurden sie dabei tatkräftig von den Schulsanitätern der Otto-Graf-Realschule. So konnte man einen ruhigen Dienst ohne größere Zwischenfälle bestreiten und nach dem Turnier die Heimreise antreten.
Vielen Dank an den Schulsanitätsdienst!
Abends waren weitere zwei Helfer im Hardwaldstadion. Sie unterstützten den Sanitätsdienst des DRK Sandhausen beim Länderspiel der U20 Nationalmannschaft gegen Portugal.




Eingetragen von k.bruemmer am 21.Mrz.2019

Am Samstag, den 16.03. unterstützten unsere Helfer zwei Sanitätsdienste in der Region.
So waren vier Helfer auf zwei Schichten verteilt von 10 Uhr morgens bis mitten in der Nacht mit dem Rettungswagen am Hockenheimring. Sie sicherten zusammen mit weiteren Helfern des Kreisverbands Mannheim das Pit Lane Festival ab. Zusammen mit einem Notarzt sollten im Bedarfsfall im Medical Center des Rings Patienten versorgt werden.
Trotz starkem Wind blieben alle Zelte an ihrem Platz. Für unsere Teams kam es zu keinen Versorgungen.
Weitere zwei Helfer waren beim torreichen Spiel des SV Sandhausen. Zusammen mit weiteren Bereitschaften unterstützten Sie den Sanitätsdienst des DRK Sandhausen im ausverkauften Hardwaldstadion. Trotz der Risikoeinstufung und der mit 4:0 hohen Niederlage des FC St. Pauli blieb es friedlich und der Dienst somit ruhig.




Eingetragen von k.bruemmer am 07.Mrz.2019

Die ehrenamtlichen Kräfte des DRK Leimen waren am ersten Märzwochenende vielfältig beschäftigt.
Am Freitag, den 1. März ging es beim Bereitschaftsabend um cABCDE, SAMPLERS und OPQRST. Diese Buchstabenkombinationen sind Beurteilungs- und Behandlungsschemata für den Rettungsdienst. Der stellvertretende Bereitschaftsleiter Alexander Born stellte diese vor und zeigte auf, wie sie eingesetzt werden.
Am nächsten Tag, unterstützten zwei unserer Helfer den Sanitätsdienst des DRK Sandhausen beim Heimspiel des SV Sandhausen.
Weitere sechs Helfer unterstützten am Sonntag das DRK Malsch bei der Absicherung des dortigen Faschingsumzugs.




Eingetragen von k.bruemmer am 17.Feb.2019

Am Freitag, den 15.02. unterstützten sechs unserer Helfer die Absicherung des DRK Sandhausen beim Spiel SV Sandhausen gegen den SV Darmstadt im Hardwaldstadion.
Diese Helfer konnten dadurch nicht am Bereitschaftsabend teilnehmen, bei dem die anderen Helfer unter Leitung von Bereitschaftsleiterin Sandra Bähr an neuen Reanimationspuppen trainierten. Diese Puppen sind per Funk mit der EDV vernetzt und zeigen sehr genau an, was gut und was weniger gut gemacht wird. So, kann jeder seine Technik gezielt verbessern, was den Ausbilder zwar entlastet, nicht aber ersetzt. Einige Details kann die Technik in den Puppen nicht erkennen, die nur der Mensch von außen sieht.
Anschließend berichteten Kai Brümmer und Niklas Capdeville von der Schulung für die Einsatzkräfte der Pilotübung Notfallstation im April. Sie stellten das Konzept und die Örtlichkeit anhand der Unterlagen der planenden unteren Katastrophenschutzbehörden vor. Hier werden die BOS-Organisationen der Landkreise Rhein-Neckar und Neckar-Odenwald sowie der Städte Heidelberg und Mannheim den Aufbau und den Betrieb einer Notfallstation zur Dekontamination von Bürgern bei einem möglichen Strahlenunfall üben.
Am Samstag, den 16.02. war dann noch eine Helferin als Einsatztagebuchführerin beim Spiel der TSG Hoffenheim gegen Hannover 96 in der PreZero-Arena im Einsatz.




Eingetragen von k.bruemmer am 14.Feb.2019

Am Valentinstag, den 14.02.2019 hatten das DRK Leimen und der Blutspendedienst Baden-Württemberg/Hessen zur Blutspende in die St. Ilgener Aegidiushalle gebeten.
164 Spendewillige folgten dem Aufruf, an diesem Tag Leben zu schenken, 35 davon zum ersten Mal. Leider mussten 21 Spender zurück gestellt werden, sodass 143 Blutkonserven zusammen kamen.
Alle Erschienenen bekamen als kleine Anerkennung eine Rose geschenkt. Außerdem wurde dem 100ste Spender, Herr Jurij Friesen, eine Flasche Sekt überreicht.
Sehr gut funktionierte wieder die Zusammenarbeit mit den Hauptamtlichen des Blutspendedienstes und des Schulsanitätern der Otto-Graf-Realschule, die uns erneut sehr motiviert unterstützten.
Vielen Dank auch unserem Küchenteam, dem Ristorante Da Giovanni in Mühlhausen, unseren ehrenamtlichen Helfern und den Kuchen- und Salatspendern.




Eingetragen von k.bruemmer am 05.Feb.2019

Am Montag, den 4. Februar hatte die Stadtverwaltung zum traditionellen Neujahrsempfang in die Festhalle des Zementwerks geladen.
Nicht zuletzt wegen der hochkarätigen Gastrednerin, Frau Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft Julia Klöckner war die Veranstaltung sehr gut besucht.
Oberbürgermeister Reinwald rekapitulierte das Jahr 2018 und gab Ausblicke auf das gerade begonnen Jahr.
Umrahmt wurde das Programm von der Leimener Musikschule.
Glücklicherweise brauchte kein Gast medizinische Hilfe von unseren sechs ehrenamtlichen Helfern, 3 Rettungssanitäter, ein Rettungshelfer und zwei Sanitäter, die mit dem Notfallkrankentransportwagen (NKTW) und dem Mannschaftstransportwagen (MTW) vor Ort waren.