DRK Ortsverein & Bereitschaft Leimen

Seit 125 Jahren für Sie vor Ort, gegründet 1892

DRK-Leimen.de – Deutsches Rotes Kreuz Bereitschaft & Ortsverein Leimen

Neuste Einsätze:

22. Mai 2017 - Absicherung Bike Promotion und Einsatz für die SEG Am Sonntag, den 21.05. hat eine R ... +++ 17. September 2016 - Einsatz für die Schnelleinsatzgruppe Transport Einsatzbesprechung am Treffpunkt ... +++ 8. Oktober 2015 - Brand in der Mühle in Dielheim Am Mittwochabend des 23.09.2015 k ... +++ 7. Juli 2015 - Einsatz der Einsatzgruppe des DRK bei einem Wohnungsbrand in Leimen-Mitte Am Dienstag, den 07. Juli wurde d ... +++ 23. Mai 2015 - Brandeinsatz in Meckesheim Am 21.5. gegen 17:30 Uhr wurde da ... +++ 2. März 2015 - Nächtlicher Einsatz mit eigener Dynamik und tragischem Ende Nußloch, Sonntag, der erste ... +++ 8. Dezember 2014 - Einsatz der Schnelleinsatzgruppe bei einem Brand in Wiesloch Am 6.12. um kurz vor 23 Uhr wurde ... +++ 30. September 2014 - Einsatz der Einsatzgruppe Bereitschaft zusammen mit der Feuerwehr Leimen Am Sonntag, den 28.9. wurde die E ... +++ 30. August 2013 - Rock’n’heim, the rise of. Medical Center Dänisches (Betten)Lager by DRK Leimen & Friends Nach tagelanger Planung, Vorberei ... +++ 30. Juni 2013 - Absicherung Stadtsporttag und Erste Hilfe bei schwerem Verkehrsunfall Am Sonntag, den 30.6. fand im St. ... +++ 1. Juni 2013 - Alarm wegen Gasaustritt Alarm SEG-Gesamt für die ers ... +++ 17. Februar 2013 - Unterstützung des hauptamtlichen Rettungsdienstes – Schwerer Verkehrsunfall auf der A5 Am Dienstag, den 12.2. unterst ... +++ 1. Februar 2013 - Premiere für neuen RTW – Großeinsatz der Feuerwehren mit zweistelligem Millionen-Schaden in Malsch Wie auch die Medien berichteten, ... +++ 17. November 2012 - Brand in Leimen-Mitte Am heutigen Samstag Morgen wurde ... +++ 23. September 2012 - Brand in Nußloch Zur Ablösung des hauptamtlic ... +++ 9. September 2012 - Großalarm in Mannheim Am Samstag, den 08.09. waren laut ... +++ 2. August 2012 - gemeldeter Wohnungsbrand in Leimen Am 02.08. wurde unsere Einsatzgru ... +++ 27. Juli 2012 - Brandeinsätze in Leimen Am 27.7. wurde unsere Einsatzgrup ... +++ 25. Juli 2012 - Gemeldeter Wohnungsbrand in Leimen Zu einem Wohnungsbrand in Leimen- ... +++ 8. Juni 2012 - Bereitstellung im Patrick-Henry-Village Am 07. Juni wurde unser RTW um 16 ... +++ 29. Mai 2012 - Einsatz für die Einsatzgruppe Bereitschaft Am 27. Mai wurde unsere Einsatzgr ... +++ 3. Mai 2012 - Zwei Einsätze für die Einsatzgruppe Bereitschaft Am 1. Mai wurde die Einsatzgruppe ... +++ 11. April 2012 - Brennendes Müllfahrzeug Was tun wenn mein Fahrzeug brennt ... +++ 22. März 2012 - Sturz aus großer Höhe „Sturz aus großer H ... +++ 8. März 2012 - Dehnfugenbrand in St. Ilgen Am Mittwoch den 7. März wurd ... +++ 21. Februar 2012 - Wohnungsbrand im Ortsteil St. Ilgen Am Samstag, den 18.2. wurde um 22 ... +++ 11. Februar 2012 - Wohnungsbrand im Ortsteil Gauangelloch Am Freitag, den 10.2. wurde die E ... +++ 3. Januar 2012 - Brand zum Jahresbeginn Das neue Jahr war erst eine dreiv ... +++ 10. Oktober 2011 - Schreinereibrand Am Montag, den 10. Oktober kurz n ... +++ 22. August 2011 - Einsatzgruppe Bereitschaft bei Wohnungsbrand Am gestrigen Sonntag den 21. Augu ... +++ 3. August 2011 - Unterstützung des Hauptamtlichen Rettungsdienstes Am 2. August gegen 18:20 Uhr erre ... +++ 9. März 2011 - Gebäudebrand in Nussloch Am 9. März wurde unser KTW u ... +++ 20. Januar 2011 - Brandeinsatz vom 9. Januar 2011 Am 9. Januar gegen 10.25 Uhr wurd ... +++ 4. September 2010 - Schwerer Verkehrsunfall auf der A5 Am 4. September wurde unser RTW k ... +++ 30. August 2010 - Dachstuhlbrand Weidhöfe Am 30. August wurde unser RTW kur ... +++ 4. Mai 2010 - Brand im Hotel Am heutigen Dienstag Abend wurden ... +++ 6. Dezember 2009 - Seniorenweihnachtsfeier Am heutigen Nikolaustag waren wir ... +++ 25. November 2009 - Brand im Dachgeschoss Glück im Unglück hatten ... +++ 5. November 2009 - Wohnungsbrand in Nußloch Die NKV Leimen wurde am Donnersta ... +++ 23. Oktober 2009 - Zwei Verkehrsunfälle Fast zeitgleich ereigneten sich g ... +++ 22. Oktober 2009 - Suchaktion in Walldorf Am Abend des 20.10.09 wurde die N ... +++ 18. Oktober 2009 - Absicherung Brandübungscontainer der Feuerwehr Leimen Dieses Wochenende war es wieder s ... +++ 13. Oktober 2009 - Inkubatorverlegungen von Frühgeborenen Am Dienstagabend wurde die NKV Le ... +++ 22. September 2009 - Absicherung Leimener Weinkerwe Als letzte Kerwe in unserer Stadt ... +++ 17. September 2009 - Feierliches Gelöbnis der Bundeswehr im Otto-Hoog-Stadion Heute Nachmittag feierte die 12. ... +++ 15. September 2009 - Absicherung Diljemer Kerwe Nach der Gauangelloch lud dieses ... +++ 12. September 2009 - Absicherung Footballspiel Zusätzlich zur alljährl ... +++ 3. September 2009 - Absicherung Campbell Barracks Durch unsere langjährige, gu ... +++ 1. September 2009 - Absicherung Angellocher Kerwe Die Kerwe in Gauangelloch ist tra ... +++ 4. Juni 2009 - Dreh eines Arbeitsicherheitsvideos Auf dem Gelände des Zementwe ... +++ webdesign

Der DRK Ortsverein Leimen im Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg e.V. und die Bereitschaft Leimen hat viel zu bieten – in der Ersten Hilfe, im Sanitätsdienst, im Rettungsdienst, im Krankentransport, bei der Blutspende, bei Einsätzen (teilweise als Unterstützung für die Feuerwehr), im Katastrophenschutz und natürlich Kameradschaft.
Hier finden Sie Informationen über unsere Aufgaben und Tätigkeiten in der Großen Kreisstadt Leimen und dem Rhein-Neckar-Kreis.


Sanitätsdienst

Sie planen eine Veranstaltung mit vielen Besuchern oder Verletzungs- oder Gefahrenpotential? Kontaktieren Sie uns, gerne bieten wir den passenden Sanitätsdienst an.

Bitte helfen Sie uns

Für unsere vielfältigen Aufgaben und Tätigkeiten benötigen wir Ihre Hilfe. Lesen Sie hier über die verschiedenen Wege, wie Sie uns unterstützen könnten:

  1. Spenden
  2. Fördermitgliedschaften
  3. Aktive Mitgliedschaft
  4. Blutspende


Blutspende

Das Deutsche Rote Kreuz sichert mit der Sammlung von Blutspenden die Versorgung von Krankenhäusern mit Blutkonserven für Patienten mit schweren Erkrankungen, Verletzungen und oder bei schweren Operationen.


Stets für Sie einsatzbereit

Kommt es in Leimen oder dem Rhein-Neckar-Kreis zu größeren Schadenslagen bis hin zu Katastrophen, sind unsere Helfer jederzeit für die Betroffenen da. Hierfür halten wir die Einsatzgruppe Bereitschaft vor und engagieren uns im Bevölkerungsschutz des Rhein-Neckar-Kreises. Wir bilden uns aus und fort, beschaffen und unterhalten Fahrzeuge und Material und arbeiten eng mit unseren benachbarten Bereitschaften der 1. Einsatzeinheit Rhein-Neckar zusammen.

Neuste Berichte

Eingetragen von k.bruemmer am 20.Jul.2017

Prinz William und seine Frau Herzogin Kate waren am 20.7. zu Gast in Heidelberg. Aber was hat das mit dem DRK Leimen zu tun?
Unser Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg war mit der Sanitätsabsicherung des royalen Besuchs betraut worden. Zur Unterstützung der Kollegen der beiden Heidelberger Einsatzeinheiten wurde unser Rettungswagen (RTW) zur Vorhalteerweiterung des Rettungsdienstes und die erste Einsatzeinheit des Rhein-Neckar-Kreises (1. EE RNK) zur Unterstützung der ersten Einsatzeinheit Heidelberg (1. EE HD) angefordert. Als Teil der 1. EE RNK war das DRK Leimen mit 14 Helfern zusammen mit Helfern der 1. EE RNK aus Rauenberg, Sandhausen , Schatthausen, St. Leon und Wiesloch sowie der 1. EE HD auf der Neckarwiese und auf der Theodor-Heuß-Brücke eingesetzt. Dort betrieben wir ein Medical Center (Unfallhilfsstelle) naher der Wachstation der DLRG Heidelberg und einen Außenposten an der Theodor-Heuß-Brücke, um für Sicherheit für die Royals und die zahlreichen Gäste der Ruderregatta mit selbigen zu sorgen. Neben unserem RTW waren unser Notfall-Krankentransportwagen (NKTW), unser Gerätewagen Sanität (GW-San), unser Mannschaftstransportwagen (MTW), unser Mini-Emergency-Response-Vehicle (MERV) und unser Einsatzleitwagen vor Ort. Außerdem waren der NKTW aus Wiesloch, der NKTW und der RTW aus Dossenheim der GW-San der 1. EE HD und die MTWs aus Rauenberg, Sandhausen, Schatthausen und St. Leon sowie weitere Kräfte des hauptamtlichen Rettungsdienstes eingebunden.
Die zweite Einsatzeinheit Heidelberg (2. EE HD) sorgte mit einigen von der 1. EE RNK ausgeliehenen Helfern für die Sicherheit in der Altstadt und an der Alten Brücke.
Zwölf Stunden nachdem sich die 1. EE RNK am RAZ in Leimen getroffen hatte, waren gegen 19 Uhr wieder alle unsere Materialien verstaut und die Fahrzeuge geparkt.
Vielen Dank allen Helfern für diese starke Leistung in unserer Nachbarstadt.




Eingetragen von k.bruemmer am 18.Jul.2017

Der Kreistag tritt immer wieder an unterschiedlichen Orten im Kreisgebiet zusammen. So fand am 18.07. die Kreistagssitzung in der Kurpfalzhalle St. Ilgen statt. Oberbürgermeister Reinwald begrüßte Landrat Dallinger, die Kreisräte und Gäste gemeinsam mit den beiden Burgfräuleins.
Für kühlende Getränke und kleine Snacks sorgten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung. Für etwaige medizinische Notfälle stand der Rettungswagen des DRK Leimen mit zwei Helfern bereit.
Trotz der sommerlichen Hitze in der Halle kam es glücklicherweise nur zu einer nicht nennenswerten Hilfeleistung, sodass auch unsere Helfer wie die Pressevertreter und interessierte Gäste aus der Bürgerschaft die Sitzung verfolgen konnte.




Eingetragen von k.bruemmer am 16.Jul.2017

Am Wochenende 15./16. Juli standen zwei Absicherungen auf dem Programm unserer Helfer: Zum einen unterstützten wir mit unserem RTW die Kollegen des HvO Malsch an beiden Tagen bei der Absicherung des Flugplatzfests auf dem Malscher Flugplatz. Zum anderen hatte das Hotel Villa Toskana in Leimen am Sonntag zum Tag der offenen Tür geladen. Hier waren zwei unserer Helfer mit dem NKTW vor Ort.
Beide Dienste verliefen recht ruhig, war natürlich für unsere Helfer genauso erfreulich ist, wie für die Gäste und Veranstalter.
Außerdem waren drei Vertreter aus dem OV-Vorstand und der Bereitschaftsleitung am Samstagabend im Weingut Adam Müller. Hier feierte der ev. Gemeindeverein sein 125jähriges Jubiläum. Es war eine gelungene Veranstaltung mit Manfred Zugck und Arnim Töpel. Warum aber dieser Besuch? Der Gemeindeverein beruft sich auf die gleiche Gründung wie auch das DRK Leimen. Der vor 125 Jahren gegründete Frauenverein im Roten Kreuz wurde erst in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts aufgespalten und agierte von da ab getrennt voneinander, die Sozialarbeit wurde vom Gemeindeverein weiter getragen, der Sanitätsdienst vom Roten Kreuz. Wir gratulieren also herzlich zum gemeinsamen Geburtstag.




Eingetragen von k.bruemmer am 15.Jul.2017

Ihre Mittlere Reife feierten die drei Abschlussklassen der Otto-Graf-Realschule Leimen am Freitag, den 14.7. in der Kurpfalzhalle. Für medizinische Absicherung sorgten zwei unserer Helfer, die mit dem KTW vor Ort waren.
Wir wünschen allen nun ehemaligen Schülern alles Gute für den weiteren Lebensweg.




Eingetragen von l.brade (Sandhausen) am 08.Jul.2017

20 Jahre Kraft & Krebs Sommer Open Air in Sandhausen. Und auch dieses Jahr war das DRK Sandhausen wieder dabei und stellte die sanitätsdienstliche Absicherung sicher.
Mit Unterstützungen der Kameraden der Bereitschaft Leimen und einem Kameraden aus Malsch waren wir mit insgesamt 6 Helfern vor Ort.
Im Laufe der Veranstaltung hatten wir drei Hilfeleistungen zu verbuchen. Für die Einsatzkräfte war es alles in allem ein ruhiger Dienst, der gegen 01:30 Uhr zu Ende war.
Nachdem nach Dienstende das verbrauchte Material wieder aufgefüllt und alles andere wieder aufgeräumt an Ort und Stelle war konnten die Helfer gegen 2 Uhr in den Feierabend.




Eingetragen von k.bruemmer am 08.Jul.2017

Am Freitag, den 7.7. trafen sich das Team des DRK Leimen im RAZ, um die Materialien, die in Hockenheim im Einsatz waren zu überprüfen und zu reinigen.
So wurde der Gerätewagen ausgeräumt und die POMs, Materialkisten und Rucksäcke auf Vollständigkeit geprüft, gereinigt und wieder ins Fahrzeug verladen. Dabei wurden auch kleine Änderungen an der Ausstattung vollzogen.
Damit kennen sich die fleißigen Helfer nun wieder bestens mit dem Fahrzeug und den Materialien aus.




Eingetragen von k.bruemmer am 04.Jul.2017

Das erste Juliwochenende begann erst einmal gemütlich. So hatte man als Ausgleich für die anstrengenden Wochen mit dem Tag der Offenen Tür und dem Dänischen Lager am Hockenheimring gemeinsam mit den Kameraden der DLRG ein kleines Grillfest organisiert.
Hier konnten sich die Helfer von DRK und DLRG mal ganz ohne Fortbildungs- oder Einsatzhintergrund bei Steaks, Würsten und Salaten austauschen.
Samstags wurde dann erneut gefeiert. Unser Schatzmeister Martin heiratete in St. Leon-Rot seine Annette. Hier kamen natürlich die Helfer von DRK und DLRG zum Gratulieren vorbei. Herzlichen Glückwunsch den beiden.
Abends war dann noch das Internationale Kinder- u. Jugendfest von Stadt Leimen, Friedrichstift und Flüchtlingshilfe Leimen ab zu sichern. Für die beiden eingesetzten Sanitäter war es ein recht ruhiger Termin.
Mit Sondersignal ging es dann am Sonntagnachmittag zusammen mit der Feuerwehr Leimen, Abteilung Leimen zu einem Verkehrsunfall. Was war passiert? Die Feuerwehr feierte ihr Sommerfest, bei dem sie eine Verkehrsunfallübung für die Gäste vorbereitet hatte. Dies unterstützten wir sehr gern mit unserm Rettungswagen samt Besatzung. Hier konnte das Zusammenspiel von Feuerwehr und Rettungsdienst bei solchen Einsätzen gezeigt werden. Gleichzeitig konnten unsere Helfer den Ernstfall üben.
Am Montag war dann unser Rettungswagen abermals im Einsatz. Wir unterstützten das DRK Sandhausen bei der Absicherung des Abschlusstrainings für das Fußballländerspiel der DFB-Damen in Sandhausen gegen Brasilien.




Eingetragen von k.bruemmer am 21.Jun.2017

Am Mittwoch, den 21.6. fand in der St. Ilgner Kurpfalzhalle und auf dem Angrenzenden Kerweplatz die Berufe- und Ausbildungsmesse der Stadt Leimen statt. Hierfür war das DRK Leimen mit dem Rettungswagen und zwei Helfern als Sanitätsdienst angefordert. Der Kreisverband Rhein-Neckar Heidelberg war als Aussteller dort. Das vierköpfige Team des Kreisverbands stellte die Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge beim DRK sowie die Möglichkeiten für freiwillige soziale Jahre (FSJ) vor. Im Außenbereich hatten sie außerdem direkt neben dem THW Wiesloch/Walldorf einen Krankentransportwagen der Rettungswache Heidelberg ausgestellt.
Das DRK Leimen stellte den Kollegen noch zwei EKG-Geräte sowie diverses Werbematerial zur Verfügung, um die Werbeaktion soweit wie möglich zu unterstützen.




Eingetragen von k.bruemmer am 20.Jun.2017

Nach dem Tag der offenen Tür stand am langen Wochenende über Fronleichnam schon die nächste große Veranstaltung an. Wir übernahmen beim Festival Matapaloz abermals für den DRK Kreisverband Mannheim die Betreuung des Campingplatzes C5. Das Medical Center „Dänisches Lager“ wurde mit unserem Material und Helfern des DRK Leimen und unserer befreundeten Bereitschaften und Hilfsorganisationen gestellt. Unterstützt wurden wir wieder von Notärzten, die der Kreisverband uns zu teilte.
Während der ganzen Veranstaltung stellten wir unseren Rettungswagen samt Besatzung als Rettungsmittel der Bedarfsrettungswache Hockenheimring. Teilweise unterstützten wir auch mit unserem NKTW, um weitere Transport- und Versorgungskapazität zur Verfügung zu stellen.
Glücklicherweise entpuppte sich das für Donnerstag angekündigte schwere Unwetter nur als leichter Nieselregen. So konnten wir bei meist bestem Wetter die Camper medizinisch versorgen.
Immer wieder gab es auch Verschnaufpausen, in denen wir uns verpflegten und mit den anderen Helfern austauschen konnten. Auch hatte unser Notarzt Heiner eine Fortbildungseinheit vorbereitet, die alle nochmal auf den aktuellen Stand der Traumaversorgung brachte, bevor es nach dem Aufbau richtig los ging.
Die Versorgung von Seiten des Küchenteams war wie immer gut, genau wie die Zusammenarbeit mit den Rettungsmittelbesatzungen, dem Führungsstab und der Kreisbereitschaftsleitung.
Vielen Dank allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit.
Wir freuen uns schon auf die nächste Veranstaltung, bei der wir das MC DL stellen dürfen.




Eingetragen von k.bruemmer am 19.Jun.2017

Am Montag, den 12.06. fand bei der SAP in Walldorf ein Digitalgipfel statt. Hier wurde auch Darmstadt als Digitale Stadt gekürt. Da sich für diese Veranstaltung Spitzen aus der Landes- und Bundespolitik und der Wirtschaft angekündigt hatten und das DRK Walldorf parallel auch noch eine Blutspendeaktion durch zu führen hatte, unterstützten wir die sanitätsdienstliche Absicherung mit unserem Rettungswagen samt Besatzung, einem Notarzt und drei weiteren Sanitätern.
Kurz vor Veranstaltungsbeginn war eine Person zu versorgen. Ansonsten gab es keine Vorkommnisse. So konnten alle den lauen Sommerabend genießen.