DRK Ortsverein & Bereitschaft Leimen

Seit 125 Jahren für Sie vor Ort, gegründet 1892

DRK-Leimen.de – Deutsches Rotes Kreuz Bereitschaft & Ortsverein Leimen

Großalarm in Mannheim

Eingetragen von k.bruemmer am 09.09.2012

Am Samstag, den 08.09. waren laut Polizeiangaben ca. 40000 Kurden aus ganz Europa zum kurdischen Kulturfestivals auf dem Mannheimer Maimarktgelände gekommen. Am Rande der Veranstaltung kam es zu schweren Ausschreitungen bei denen über 80 Polizisten verletzt wurden.
Über Stunden standen sich ca. 2500 gewalttätige und gewaltbereite Kurden und ca. 600 Polizisten gegenüber.
Aufgrund der Situation löste die Einsatzleitung den MANV Alarm (Massenanfall von Erkrankten/Verletzten) aus und über die Melder alarmiert.
So waren der Rettungsdienst aus Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg vor Ort. Fünf Schnelleinsatzgruppen standen in Mannheim und eine in Heidelberg bereit.
Wie alle anderen NKVs (Notfall- und Krankentransport-Verstärkungen) hatte man um 17:04 Uhr auch Einsatzkräfte der Bereitschaft Leimen angefordert.
Mit RTW und NKTW fuhren wir mit jeweils drei Helfern besetzt die zugewiesenen Bereitstellungsplätze an der SAP-Arena bzw. dem DRK Kreisverband in Heidelberg an.
Dort registrierte die Einsatzleitung alle eintreffenden Einsatzkräfte und informierte bei einer Einsatzbesprechung über die aktuelle Lage. Auch das weitere Vorgehen wurde dort mitgeteilt.
Gegen Abend beruhigte sich die Lage. Stufenweise entließ man die alarmierten Einsatzkräfte und -fahrzeuge aus dem Einsatz. So kehrten RTW gegen 20 Uhr und NKTW gegen 21 Uhr zurück zum Standort Leimen.

Bericht des DRK Mauer
Polizeibericht
Videobericht von PR-Video