DRK Ortsverein & Bereitschaft Leimen

Seit über 125 Jahren für Sie vor Ort, gegr. 1892

DRK-Leimen.de – Deutsches Rotes Kreuz Bereitschaft & Ortsverein Leimen

Warning: Use of undefined constant simple_breadcrumb - assumed 'simple_breadcrumb' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/39/d70636010/htdocs/DRKv3/wp-content/themes/DRK-WP Theme 1.0.4/single.php on line 6

Übung zum 100 jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Leimen

Eingetragen von m.moskorz am 21.05.2006

Am vergangenen Sonntag fand im Rahmen des 100 jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Leimen vor dem Rathausplatz eine große Schauübung statt. Ziel der Übung war es, den Bürgerinnen und Bürgern Leimens in drei getrennt ablaufenden Szenarien die Leistungsfähigkeit der Feuerwehr und des Rettungsdienstes zu präsentieren. Diese nahmen das Angebot dankend an und ehe man sich versah, waren die Plätze am Rathausplatz allesamt gefüllt.

Für die Übung ging man von folgendem Unfallhergang aus: Ein LKW mit Gefahrgutanhänger verunglückt auf Grund von Bremsversagen auf Höhe des Rathausplatzes mit einem PKW. Anschließend kracht das Gespann in das Rathaus. Der LKW fängt Feuer, gleichzeitig tritt aus dem Anhänger Gefahrgut aus. Der Fahrer des LKW kann sich leicht verletzt befreien, der Fahrer des PKW ist jedoch eingeklemmt und muss befreit werden.

Zur besseren Übersichtlichkeit wurde die Übung in drei Abschnitte aufgeteilt, die jeweils nacheinander abgearbeitet wurden. Im ersten Abschnitt befreit die Feuerwehr mit schwerem Gerät den PKW Fahrer aus seinem Fahrzeug. Dieser wird während der Rettung durch den Rettungsdienst betreut und anschließend abtransportiert. Im zweiten Abschnitt wird das Rathaus durch die Feuerwehr unter Atemschutz geräumt und anschließend das Feuer gelöscht. Die geretteten Personen aus dem Gebäude werden anschließend an den Rettungsdienst übergeben und betreut. Im dritten und letzten Abschnitt löscht die Feuerwehr, ebenfalls unter Atemschutz, das Feuer am LKW. Desweiteren kümmern sich Helfer in speziellen Vollschutzanzügen um das auslaufende Gefahrgut.