DRK Ortsverein & Bereitschaft Leimen

Seit über 125 Jahren für Sie vor Ort, gegr. 1892

DRK-Leimen.de – Deutsches Rotes Kreuz Bereitschaft & Ortsverein Leimen

Warning: Use of undefined constant simple_breadcrumb - assumed 'simple_breadcrumb' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/39/d70636010/htdocs/DRKv3/wp-content/themes/DRK-WP Theme 1.0.4/single.php on line 6

Blutspendetermin ein voller Erfolg

Eingetragen von m.moskorz am 07.07.2005

[mygal=07-07-blutspende-110]Â

„Taschentücher gibt es im Laden – Blut nicht!“ Mit diesem Slogan wirbt der Blutspendedienst aktuell, um möglichst viele Menschen zum Blutspenden aufzumuntern. Zu dieser Jahreszeit gibt es traditionell ein Sommerloch. Das warme sonnige Wetter und die beginnende Urlaubszeit sorgen für einen Mangel an Blutkonserven und kritische Bestände in den Blutbanken. Wolfgang Hilscher vom DRK Blutspendedienst Baden- Württemberg/ Hessen berichtete gestern sogar von drastischen Rückgängen bei den Spendeterminen, teilweise bis zu 50% weniger Spender pro Termin seinen zu beklagen.
Erfreulich, dass diese Tendenz in Leimen nicht der Fall ist, denn auch der zweite und letzte Spendetermin der DRK Bereitschaft Leimen 2005 in der Aegidiushalle St.- Ilgen war gestern wieder gut besucht. 209 Spender waren gestern gekommen um ihr Blut zu lassen, und so konnte der Blutspendedienst 196 Blutkonserven gewinnen. 13 Spender mussten leider aus verschiedenen medizinischen Gründen zurückgestellt werden und durften deshalb nicht spenden. Sehr erfreulich ist zudem das Erscheinen von insgesamt 38 Erstspendern, die hoffentlich auch zukünftig in Leimen spenden werden. Ein Ergebnis, mit denen Blutspendedienst und Bereitschaft sehr zufrieden sein können. Man habe die Spendezahlen im Vergleich zu den Vorjahren konstant halten können, berichtet Koordinatorin Dominique Gallas. In Leimen wird den Spendern dafür auch einiges geboten. Dies beginnt mit der Kinderbetreuung, so können Eltern getrost ihre Kinder mitbringen und wissen sie während der Spende in guter Obhut. Gleichzeitig wird die Spende so zum Familienerlebnis. Die Mobile Datenerfassung funktioniert mittlerweile reibungslos und spart dem Spender somit ein wenig Zeit ein. Der Einsatz von zwei kleinen Abnahmeteams des Blutspendedienstes hat sich über die Jahre bewährt, so konnten die Wartezeiten massiv abgebaut werden und ermöglichen es in knapp 30 Minuten alles hinter sich zu bringen. Für alle Erstspender- Werber hatte die DRK Bereitschaft wie angekündigt ein kleines Präsent parat. So konnten 20 orangene Warnwesten ausgegeben werden. Neben dem DRK war aber noch ein anderer Verein vertreten, der Verein Freundeskreis- Teddybären e.V.. Dieser Verein stellt für Ärzte und Rettungsdienst kostenlos Teddybären zur Verfügung, um bei Einsätzen mit Kindern schneller einen Draht zu den jungen Patienten zu finden und natürlich um Trost zu spenden. So fahren schon seit einigen Jahren auf dem Leimener Rettungswagen Teddybären mit und sind immer wieder schöne Geschenke an kranke oder verletzte Kinder. Der Förderverein finanziert sich durch Spenden und vor allem durch den Verkauf von kleinen und großen Teddybären, welche auch gestern am Stand zu erwerben waren.Â
Besonderes Augenmerk galt wie jedes Jahr wieder der Küche. Dies sei einer der Kernpunkte in unserer Planung, berichtet Gallas. Beim Sommertermin legt man in Leimen besonders Wert auf „leichte Küche“. Es gibt immer ein großes Salatbuffet, dazu ein Pärchen Wiener Würstchen oder für die Vegetarier Grünkernbratlinge. Nicht fehlen darf der Nachtisch, welcher mit frischem Obst, Yoghurt und natürlich den selbstgebackenen Kuchen und Torten abgedeckt ist. Hiervon profitieren vor allem die „frühen“ Spender, da die Torten ruck zuck vergriffen sind.
An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei den 209 erschienenen Spendern bedanken. Ebenso geht unser Dank an die ehrenamtlichen DRK Helfer, besonders aber das alt bewährte Küchenteam, welches wieder durch die AWO Leimen kräftig verstärkt wurde. Ein herzliches Dankeschön aber auch an die zahlreichen Kuchenspender und alle anderen, die zum Gelingen dieses Blutspendetermins beigetragen haben.

Alle Informationen und Termine zum Blutspenden finden Sie auf der Homepage des Blutspendedienstes www.blutspende.de oder unter der kostenlosen Hotline 0800- 11 949 11. Der nächste Blutspendetermin in Leimen/ St.- Ilgen findet am Mittwoch, den 15. Februar 2006 statt.