Und die Türen standen offen!

Am 05.06.2015 war es endlich soweit, das DRK und die DLRG Leimen haben ihren ersten Tag der offenen Tür durchgeführt. Doch schon im Vorfeld wurden große Aufgaben gestellt. Nachdem die Autos schon ein paar Tage vorher geputzt wurden, waren wir alle guter Dinge, dass wir mit den Aufgaben für Samstag recht früh fertig seien sollten.
Samstags wurde angefangen die Ausgabe aufzubauen, das Haus zu putzen, letzte Räume aufzuräumen und bei all dem noch gegen die enorme Hitze anzukämpfen. So waren wir zu Beginn recht guter Dinge, wie schnell dies von der Hand ging. Was wir noch nicht ahnten, dass an diesem Tag gleich zwei Rettungseinsätze der DLRG folgen würden. Aufgrund der Personalstärke beim Aufbau konnte hier aber sehr schnell reagiert werden und unsere Ausrückezeiten waren schneller denn je. Allerdings warf uns das in den Aufbauvorbereitungen enorm zurück, sodass auch noch in der Nacht auf Sonntag fleißig aufgebaut wurde.
Sonntags pünktlich um 10:00 Uhr war dann alles geschafft. Die Bierzeltgarnituren standen, die Ausgabe war vorbereitet, die Fritteusen befüllt und alle Helfer kurz unterwiesen, was alles auf sie zukommt. Für die meisten verging der Tag der offenen Tür wie im Flug, da man hier als Helfer ständig gefordert war. Es galt die Jugendübungen zu kommentieren, Führungen durch das RAZ zu geben, Autos zu erklären oder einfach nur allgemeine Fragen wie zum Beispiel: „Wozu braucht Leimen denn eine DLRG, wir haben hier doch nur ein Schwimmbad?“ zu klären. Nach Erläuterung der Gegebenheiten konnte aber jeder verstehen, dass die DLRG Leimen eben nicht nur für Leimen zuständig ist, sondern der Einsatzbereich auch über die Ortsgemarkung hinweg reicht. Auch das Teddybären Krankenhaus hatte viel zu tun, nachdem die kleinen es gar nicht erst abwarten konnten, bis es endlich geöffnet hatte. Schließlich ging es hier um Leben und Tod des geliebten Kuscheltiers. Auch die Schauübungen der Jugend sind gut angekommen, bei den Mitbürgern und Besuchern des Leimener Freibades. Alles in allem können wir auf eine gelungene Veranstaltung zurück blicken bei der Kinderaugen zum Leuchten gebracht wurden und Fragen der Bevölkerung direkt geklärt werden konnten.
Sehr gefreut haben wir uns über einen Besuch der Kreisbereitschaftsleitung aus Mannheim sowie einiger benachbarter Bereitschaften. Besonders erwähnenswert ist hier die Delegation aus St. Leon, wo gleichzeitig das Sommerfest des DRK-Ortsvereins durchgeführt wurde.

Termine

06
07
07.06.2024 | 14:00-19:00
[DRK] - Fußballturnier
Waldstation St. Ilgen, Am Waldstadion 1, 69181 Leimen
06
07
07.06.2024 | 19:30-21:30
[DRK] - Bereitschaftsabende
RAZ - Ausbildungsraum , Tinqueux-Allee 1a, 69181 Leimen
06
08
08.06.2024 | 08:00-16:00
[1. EE RN] - Aufbauübung BHP 25
Katastrophenschutzhalle Frauenweiler, Ludwig-Wagner-Straße 23, 69168 Wiesloch
06
13
13.06.2024 | 19:30-21:00
[DRK KV RN / HD] - Schulung für Leitungskräfte
DRK RN Heidelberg, Langer Anger 2, Lehrsaal, 69115 Heidelberg

Blutspendetermine

06
06
06.06.2024 | 14:30-19:30
69245 Bammental
- Vertusplatz 1 - Elsenzhalle
06
18
18.06.2024 | 15:00-19:30
69234 Dielheim
- Pestalozzistraße 11 - Kulturhalle

Gefahrenwarnungen

  • momentan keine Meldungen für die definierten Gebiete: Leimen, Heidelberg, Rhein-Neckar, Baden-Württemberg, Deutschland


Unwetterwarnungen

  • momentan keine Meldungen für die definierten Gebiete: Leimen, Heidelberg, Rhein-Neckar, Baden-Württemberg, Deutschland


Hochwasserwarnungen

  • momentan keine Meldungen für die definierten Gebiete: Leimen, Heidelberg, Rhein-Neckar, Baden-Württemberg, Deutschland

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Orstverein und Bereitschaft Leimen
Tinqueux-Allee 1a
69181 Leimen
+49 6224 921 0952 (Anrufbeantworter)