Zimmerbrand im Hotel – Übung mit der Feuerwehr Heidelberg in Kirchheim

Die Feuerwehr Heidelberg, Abteilung Kirchheim hatte am 31. Juli die Möglichkeit in einem Hotel in Kirchheim eine Übung durch zu führen.
Übungsaufgabe war ein Zimmerbrand, der zu einer weitläufigen Verrauchung des Hotels führte. So mussten verletzte Personen, Personen, die Rauch eingeatmet hatten und unverletzt betroffene Personen aus dem Hotel gerettet und anschließend versorgt bzw. betreut werden.
Unser Rettungswagen simulierte dabei den Rettungsdienst, der bei einem solchen Ereignis normalerweise mit mehreren Rettungsmitteln, Notärzten sowie organisatorischer Leiter Rettungsdienst und leitendem Notarzt anrücken würde. Für die Unverletzt betroffenen, die bei so einem Ereignis unvorbereitet im Freien stehen, rückten der Gerätewagen Sanitätsdienst S3 und der MTW an. Es wurde ein Zelt aufgestellt, in dem die Menschen betreut werden konnten und auch ein Sanitätstrupp als Unterstützung für den Rettungswagen gestellt. So wurden auch von dieser Mannschaft zwei „Patienten“ versorgt.
Die Brandbekämpfung, Menschenrettung und Entrauchung führten die Feuerwehrabteilungen aus Kirchheim, Neuenheim und Rohrbach zusammen mit der Heidelberger Partnerfeuerwehr aus Kirkel durch.
Wir danken für die Möglichkeit an der Übung teilzunehmen und für die gute Zusammenarbeit.

Termine

07
17
17.07.2024 | 19:30-21:00
[DRK KV RN / HD] - Schulung für Leitungskräfte
DRK Landesschule Bildungseinrichtung Sinsheim, Lange Straße 26, 74889 Sinsheim
07
18
18.07.2024 | 19:00-21:30
[DRK-KV] Kreisausschusssitzung OV
Online
07
19
19.07.2024 | 19:30-21:30
[DRK] - Bereitschaftsabende
RAZ - Ausbildungsraum , Tinqueux-Allee 1a, 69181 Leimen
08
24
24.08.2024 | 18:00-00:00
[DRK] - Kerwe Gauangeloch
Rathausplatz Gauangeloch

Blutspendetermine

08
08
08.08.2024 | 14:00-19:30
69168 Wiesloch
- Gymnasiumstraße 1-3 - Ottheinrich-Gymnasium
08
15
15.08.2024 | 14:30-19:30
69168 Wiesloch / Schatthausen
- Birkenweg 17 - Mehrzweckhalle

Gefahrenwarnungen

  • momentan keine Meldungen für die definierten Gebiete: Leimen, Heidelberg, Rhein-Neckar, Baden-Württemberg, Deutschland


Unwetterwarnungen

  • 15.07.2024 22:16
  • Gebiet: Rhein-Neckar-Kreis und Stadt Heidelberg
  • Überschrift: Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER
  • Meldung: Von Südwesten ziehen Gewitter auf. Dabei gibt es Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 85 km/h (24 m/s, 47 kn, Bft 9) sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen um 25 l/m² pro Stunde und Hagel.
  • Anweisung: Gefahr durch Blitzschlag (Lebensgefahr!); einzelne herabstürzende Äste; umherfliegende Gegenstände; vereinzelte, rasche Überflutungen von Straßen/Unterführungen; Aquaplaning; Hagelschlag.
    Handlungsempfehlungen:
    Aufenthalt im Freien vermeiden oder Schutz suchen (z.B. in Gebäuden); Gewässer meiden; frei stehende Objekte sichern (z.B. Leinwände und Möbel); z.B. Zelte und Abdeckungen befestigen; im Freien auf herabfallende Gegenstände (z.B. Äste) achten; Verhalten im Straßenverkehr anpassen; überflutete und gefährdete Abschnitte (wie Unterführungen) meiden
  • Weitere Informationen: https://dwd.de/warnungen


Hochwasserwarnungen

  • momentan keine Meldungen für die definierten Gebiete: Leimen, Heidelberg, Rhein-Neckar, Baden-Württemberg, Deutschland

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Orstverein und Bereitschaft Leimen
Tinqueux-Allee 1a
69181 Leimen
+49 6224 921 0952 (Anrufbeantworter)