DRK Ortsverein & Bereitschaft Leimen

Seit über 125 Jahren für Sie vor Ort, gegr. 1892

DRK-Leimen.de – Deutsches Rotes Kreuz Bereitschaft & Ortsverein Leimen

Warning: Use of undefined constant simple_breadcrumb - assumed 'simple_breadcrumb' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/39/d70636010/htdocs/DRKv3/wp-content/themes/DRK-WP Theme 1.0.4/single.php on line 6

Einladung zur Großen Blutspende in der Aegidiushalle

Eingetragen von k.bruemmer am 04.02.2016

Blutspende-Mutspende.Am 25.2. laden das DRK Leimen und der Blutspendedienst Baden-Württemberg/Hessen herzlich zur Blutspendeaktion in die Aegidiushalle in St. Ilgen ein.

Kommen Sie zwischen 14:40 und 19:30 Uhr vorbei. Bringen Sie unbedingt ihren Personalausweis (und falls schon vorhanden Ihren Blutspendeausweis) mit und tun Sie etwas Gutes für die Gesundheitsversorgung in Deutschland.

Gerne können Sie sich vorab online auf www.drk-leimen.de oder www.blutspende.de oder vor Ort über Sinn und Zweck sowie den Ablauf der Blutspende informieren.

Im Anschluss an die Spende laden wir Sie vor Ort zum Essen ein.

Wir freuen uns über jeden Spendewilligen, der vorbei kommt.

Vorab vielen Dank, vor allem im Namen derer, die auf die gewonnenen Blutkonserven angewiesen sind.

Das besondere Geschenk: Leben retten

DRK-Blutspendedienst bittet um eine Blutspende

Knapp 15.000 Blutspenden werden jeden Tag in Deutschland benötigt. Auch das perfekteste medizinische Versorgungssystem ist bei schweren Verletzungen und lebensbedrohlichen Krankheiten ohne Blut nicht funktionsfähig.
Daher bittet der DRK-Blutspendedienst um eine Blutspende am

Donnerstag, dem 25.02.2016
von 14:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Aegidiushalle, Pestalozzistr. 5-7
69181 LEIMEN / ST. ILGEN

Jeder kann ganz plötzlich in die Situation kommen, dringend Blutpräparate zu benötigen : Die Liste, in welchen Situationen Blutpräparate benötigt werden ist lang.
Sie werden bei der Versorgung eines Unfallopfers mit starkem Blutverlust, bei einem Krebspatienten während und nach der Chemotherapie oder auch bei Herz-, Magenund Darmerkrankungen und vielem mehr.
Jede Spende zählt. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zur Vollendung des 71. Lebensjahres, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein.
Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Eine Stunde, die ein ganzes Leben retten kann.
Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen.

Weitere Informationen zur Blutspende sind unter der gebührenfreien Hotline 0800-1194911 und im Internet unter www.blutspende.de erhältlich.