DRK Ortsverein & Bereitschaft Leimen

Seit über 125 Jahren für Sie vor Ort, gegr. 1892

DRK-Leimen.de – Deutsches Rotes Kreuz Bereitschaft & Ortsverein Leimen

Warning: Use of undefined constant simple_breadcrumb - assumed 'simple_breadcrumb' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/39/d70636010/htdocs/DRKv3/wp-content/themes/DRK-WP Theme 1.0.4/single.php on line 6

Retter aus der zweiten Reihe ausgezeichnet

Eingetragen von m.moskorz am 17.12.2008

Es ist eine schöne Tradition in Leimen, wenn am Jahresende die Jubiläums-Blutspender aus der Großen Kreisstadt zur Auszeichnung in den Spiegelsaal des Rathauses eingeladen werden. Dort herrschte an diesem vorweihnachtlichen Abend zwar nicht ganz so viel Trubel wie bei der Bekanntgabe des Wahlergebnisses der Oberbürgermeisterwahl, es war aber dennoch ein würdiger Rahmen die Jubilare zu empfangen. Nachdem in den Vorjahren jeweils zahlreiche Spender begrüßt werden konnten, hatten diesmal nur zwei Spender den Weg gefunden um ihre Auszeichnung persönlich in Empfang zu nehmen. Karola Stehle (ausgezeichnet für 25 Blutspenden) und Norbert Meyer (50 Spenden) standen somit ganz im Mittelpunkt des Abends, den Bürgermeister Bruno Sauerzapf mit seinen Grußworten eröffnete. Er lobte das ehrenamtliche Potential, welches in der Stadt Leimen vorhanden ist. Sei es durch die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die sich in den zahlreichen Vereinen engagieren und das Bild der Stadt so intensiv mit prägen – aber auch durch Menschen, die kostenlos Blut geben und damit ein fremdes Leben verlängern können.
Bereitschaftsleiterin Dominique Gallas schloss sich diesen Dankesworten an überreichte den Jubilaren Ihre Urkunden und Medaillen. Gleichzeitig konnte sie berichten, dass nach anderthalbjähriger Pause, die durch den Bau des Rettungs- und Ausbildungszentrums eingelegt werden musste, am 12. Februar 2009 wieder eine Blutspende in der Aegidiushalle in Leimen / St.- Ilgen stattfinden wird. Hierzu lädt die Bereitschaft Leimen alle Bürgerinnen und Bürger sowie Spenderinnen und Spender aus Nah und Fern herzlich ein.

[myginpage=12-03-blutspender]

Pressebericht:
Blutspender geehrt

(mu) Im Spiegelsaal im Leimener Rathaus ehrte Erster Bürgermeister Bruno Sauerzapf am Abend des 17. Dezember 2008 langjährige und oftmalige ehrenamtliche Blutspender.

Dominique Gallas, Bereitschaftsleiterin des Deutschen Roten Kreuzes in Leimen dankte zusammen mit ihrem Stellvertreter Martin Moskorz und Marlo Sündermann, allen geladenen Damen und Herren für ihre oftmalige Bereitschaft, mit ihrer Blutspende die Arbeit und Anstrengungen des Roten Kreuzes zu unterstützen. Bruno Sauerzapf würdigte in seiner kurzen Ansprache das Engagement der Spenderinnen und Spender. Sie gäben zum Teil schon seit vielen Jahren das Wertvollste, was ein Mensch habe, ihr Blut, um Mitmenschen zu helfen. Sie seien Lebensretter im wahrsten Sinne des Wortes, dankte ihnen der Erste Bürgermeister im Namen aller Menschen, denen ihre Blutspende schon zugute gekommen sei. Jeder Mitbürger könne jeden Tag in die Situation kommen, ihre Hilfe in Anspruch nehmen zu müssen, daher sei ihre Hilfsbereitschaft wertvoll und unverzichtbar.

Die Blutspender Ehrennadel in Gold erhielten:
1. Thomas JOA
2. Walter LÄMMLER
3. Wolfgang MERTENS
4. Uwe MILATZ
5. Regina REUTHER
6. Bernd SALZGEBER
7. Andreas WEIDNER
8. Irma ZIMMERMANN

Die Blutspender Ehrennadel in Gold mit goldenem Lorbeerkranz und eingravierter Spendenzahl 25 erhielten:
1. Hans-Jürgen GROß
2. Frank ISENMANN
3. Karola STEHLE

Die Blutspender Ehrennadel in Gold mit goldenem Eichenkranz und eingravierter Spendenzahl 50 wurde Norbert MEYER verliehen.

Nach der offiziellen Ehrung blieb noch Zeit, bei einem Glas Sekt oder Orangensaft auf die Geehrten anzustoßen.
www.leimen.de