DRK Ortsverein & Bereitschaft Leimen

Seit über 125 Jahren für Sie vor Ort, gegr. 1892

DRK-Leimen.de – Deutsches Rotes Kreuz Bereitschaft & Ortsverein Leimen

Bereitschaftsabend Reanimationstraining sowie Absicherungen SVS und TSG Hoffenheim

Eingetragen von k.bruemmer am 17.02.2019

Am Freitag, den 15.02. unterstützten sechs unserer Helfer die Absicherung des DRK Sandhausen beim Spiel SV Sandhausen gegen den SV Darmstadt im Hardwaldstadion.
Diese Helfer konnten dadurch nicht am Bereitschaftsabend teilnehmen, bei dem die anderen Helfer unter Leitung von Bereitschaftsleiterin Sandra Bähr an neuen Reanimationspuppen trainierten. Diese Puppen sind per Funk mit der EDV vernetzt und zeigen sehr genau an, was gut und was weniger gut gemacht wird. So, kann jeder seine Technik gezielt verbessern, was den Ausbilder zwar entlastet, nicht aber ersetzt. Einige Details kann die Technik in den Puppen nicht erkennen, die nur der Mensch von außen sieht.
Anschließend berichteten Kai Brümmer und Niklas Capdeville von der Schulung für die Einsatzkräfte der Pilotübung Notfallstation im April. Sie stellten das Konzept und die Örtlichkeit anhand der Unterlagen der planenden unteren Katastrophenschutzbehörden vor. Hier werden die BOS-Organisationen der Landkreise Rhein-Neckar und Neckar-Odenwald sowie der Städte Heidelberg und Mannheim den Aufbau und den Betrieb einer Notfallstation zur Dekontamination von Bürgern bei einem möglichen Strahlenunfall üben.
Am Samstag, den 16.02. war dann noch eine Helferin als Einsatztagebuchführerin beim Spiel der TSG Hoffenheim gegen Hannover 96 in der PreZero-Arena im Einsatz.