Bereitschaftsabend Rezertifizierung und Praxistraining

Am Freitag, den 03.05. ging es um das praktische Üben. So konnten die anwesenden Helfer sich im Umgang mit dem automatisierten externen Defibrillator (AED) und dem einlegen des Larynxtubus zur Sicherung des Atemwegs rezertifizieren. Dies geschah im Rahmen eines Reanimationstrainings, bei dem immer zwei bis drei Helfer ein lebloses Reanimationsphantom auffanden und sofort mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung mit AED- und Larynxtubus-Einsatz begannen. Es wurden Rückmeldungen an die Einsatzleitung gegeben und tauschten regelmäßig die Position, um nicht zu ermüden und so effektiv arbeiten zu können.
Bei der zweiten Station ging es weitaus hektischer zu. Die Helfer kamen zu häuslichen Unfällen wie einem eskalierten Streit zwischen erwachsenen Geschwistern oder einem Absturz bei gefährlichen Arbeiten auf einer Leiter hinzu. Jeweils drei Helfer spielten das Szenario mit hochkochenden Emotionen. Hier war neben der Behandlung des eigentlichen Patienten auch die Beruhigung und Aufklärung der Angehörigen erfolgskritisch. Hier zeigte sich wieder, je realistischer solche Übungseinsätze sind, desto besser kann man im Realeinsatz mit solchen Situationen umgehen.

Termine

07
17
17.07.2024 | 19:30-21:00
[DRK KV RN / HD] - Schulung für Leitungskräfte
DRK Landesschule Bildungseinrichtung Sinsheim, Lange Straße 26, 74889 Sinsheim
07
18
18.07.2024 | 19:00-21:30
[DRK-KV] Kreisausschusssitzung OV
Online
07
19
19.07.2024 | 19:30-21:30
[DRK] - Bereitschaftsabende
RAZ - Ausbildungsraum , Tinqueux-Allee 1a, 69181 Leimen
08
24
24.08.2024 | 18:00-00:00
[DRK] - Kerwe Gauangeloch
Rathausplatz Gauangeloch

Blutspendetermine

08
08
08.08.2024 | 14:00-19:30
69168 Wiesloch
- Gymnasiumstraße 1-3 - Ottheinrich-Gymnasium
08
15
15.08.2024 | 14:30-19:30
69168 Wiesloch / Schatthausen
- Birkenweg 17 - Mehrzweckhalle

Gefahrenwarnungen

  • momentan keine Meldungen für die definierten Gebiete: Leimen, Heidelberg, Rhein-Neckar, Baden-Württemberg, Deutschland


Unwetterwarnungen

  • 15.07.2024 21:56
  • Gebiet: Rhein-Neckar-Kreis und Stadt Heidelberg
  • Überschrift: Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER
  • Meldung: Von Südwesten ziehen Gewitter auf. Dabei gibt es Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 85 km/h (24 m/s, 47 kn, Bft 9) sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen um 25 l/m² pro Stunde und Hagel.
  • Anweisung: Gefahr durch Blitzschlag (Lebensgefahr!); einzelne herabstürzende Äste; umherfliegende Gegenstände; vereinzelte, rasche Überflutungen von Straßen/Unterführungen; Aquaplaning; Hagelschlag.
    Handlungsempfehlungen:
    Aufenthalt im Freien vermeiden oder Schutz suchen (z.B. in Gebäuden); Gewässer meiden; frei stehende Objekte sichern (z.B. Leinwände und Möbel); z.B. Zelte und Abdeckungen befestigen; im Freien auf herabfallende Gegenstände (z.B. Äste) achten; Verhalten im Straßenverkehr anpassen; überflutete und gefährdete Abschnitte (wie Unterführungen) meiden
  • Weitere Informationen: https://dwd.de/warnungen


Hochwasserwarnungen

  • momentan keine Meldungen für die definierten Gebiete: Leimen, Heidelberg, Rhein-Neckar, Baden-Württemberg, Deutschland

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Orstverein und Bereitschaft Leimen
Tinqueux-Allee 1a
69181 Leimen
+49 6224 921 0952 (Anrufbeantworter)